Film: academicworld verlost 2x2 Kinokarten

DER BABADOOK: Das wird nicht schön ...

Das Genre des Gruselfilmes erfindet sich selten neu und meist wird eine neue Filmkuh zu oft gemolken wie dies etwa bei "Paranormal Activity" der Fall war. "Der Babadook" spielt mit den Ängsten, die man als Kind hatte und bringt sogesehen nicht neues - aber einen der fiesesten Horrorfilme der letzten Jahre.


STUDIUM: Weiterbildung

Berufsbegleitendes Fernstudium - Organisation, Finanzierung und Förderung

Das berufsbegleitende Studium in seinen unterschiedlichen Ausprägungen eröffnet attraktive Alternativen zum klassischen Präsenzstudium, das sich direkt an die Schulausbildung anschließt. Vor allem finanziell haben diese Varianten enorme Vorteile, allerdings dürfen die Anstrengungen und vor allem die Anforderungen an die Selbstdisziplin nicht unterschätzt werden.

Praktika & Bindungsprogramme: Praktikantenprogramm von MLP

Erfahrungsbericht "Join the best": Medienprofi auf Zeit

Internationale Praktika bei weltweit agierenden Topunternehmen – das und noch viel mehr bietet die Initiative „Join the best” von MLP. Jonas Schneider hat sich erfolgreich beworben: Als Praktikant bei Axel Spinger in Berlin und London erlebte er eine spannende Zeit. Ein Erfahrungsbericht.

Events:

Karriere bei Familienunternehmen

Riesige Konzerne sind nichts für euch? Dann schaut euch mal bei Deutschlands Familienunternehmen um! Persönlich kennenlernen könnt ihr sie auf dem jährlich stattfindenden "KarriereTag Familienunternehmen". Jetzt bewerben!



TV/DVD/Game: Rezension zu „The Wrong Mans“

Bäumchen wechsel dich!

Fahrrad geklaut, ein Haufen peinlicher Erinnerungen an die Party des Vorabends, dicker Kater, mieses Wetter. Der Tag hätte für Sam besser starten können. Aber das macht nichts, denn schlimmer geht’s immer: Warum der Nerd plötzlich eine Geisel retten muss und ein bisschen sich selbst, seht ihr in THE WRONG MANS.


Gewinnspiele & Tests:

Action Pur!

THE GUNMAN ist Sean Penns erster reiner Actionfilm. Ob wilde Verfolgungsjagden, Verrat und Liebesdramen–in diesem Streifen finden Kino-Liebhaber alles, was das Action-Herz begehrt.


KARRIERE: IQ-Tests

Karrierefaktor Intelligenz?

Die Frage nach dem Zusammenhang zwischen Intelligenz und Erfolg beschäftigt die Forschung schon seit Jahrzehnten. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das berühmte Testverfahren eingeführt, das die Intelligenz messbar machen soll: der Intelligenzquotient, kurz IQ. Aber wie aussagekräftig ist die Zahl wirklich – und wie beeinflusst sie die Karriere?

Karriereplanung: 3D-Drucker und die Arbeitswelt

Additive Fertigung - ein potenzieller Zukunftsmarkt für Akademiker

Spätestens seitdem die 3D-Drucker in aller Munde sind und in den Medien immer wieder über die verblüffenden Möglichkeiten dieser Technologie berichtet wird, kristallisieren sich auch zunehmend praktische Anwendungsbereiche der additiven Fertigung heraus. Bereits heute existieren eine Reihe von Unternehmen, die den 3D-Druck im B2C- sowie B2B-Bereich zu nutzen wissen. Analysten gehen davon aus, dass sich dieser Trend in Zukunft intensivieren wird und neue Arbeitsplätze in diesem Bereich entstehen werden.

Studientipps: Lernen

Mit einer perfekte Lernumgebung zum Prüfungserfolg

Studenten befinden sich im Rahmen ihrer Ausbildung an der Universität bekanntlich nur zu einem geringen Teil in Hörsälen oder bei Seminaren. Die überwiegende Zeit verbringen sie außerhalb des Institutsgebäudes, um abseits von Lärm und Hektik den Prüfungsstoff zu vertiefen. Das Umfeld spielt dabei eine wichtige Rolle und hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Effizienz beim Lernen. Aber auch zu Hause wird häufig gepaukt, da man sich in den eigenen vier Wänden meistens am besten konzentrieren kann.

Beratung & Prüfung: Consulting

Unternehmen als externer Berater betreuen

Der Begriff "Consulting" hat sich zu einem neuen Modewort gemausert, welches in vielen Branchen wie selbstverständlich in den Sprachgebrauch übergegangen ist. Dahinter verbirgt sich die Ausgliederung bestimmter Tätigkeiten innerhalb eines Unternehmens zu externen Dienstleistern, was in der Tat zu einer Alltagserscheinung geworden ist. Damit verbunden ist in der Regel das Ziel, sich als Firma mehr auf das eigenen Kerngeschäft konzentrieren zu können und Randaufgaben, die anfallen, an Experten mit entsprechendem Know-how auszugliedern.

                                                                

 

Der besondere DVD-Tipp! Leckerbissen für Cineasten °

„Die letzte Flut“

DVD des Monats: „Die letzte Flut“

Arthaus statt Blockbuster: Jeden Monat eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel - für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Mediathek stehen.

TV/DVD/Game: Rezension zu „Miss Fishers Mysteriöse Mordfälle, Staffel 1“

Wo bleibt nur der Champagner?

Sie ist gerade frisch ihrer Familie in London nach Australien entflohen, da stirbt der Mann einer guten Bekannten von dort unter schleierhaften Umständen. Die ehrenwerte Miss Fisher, sympathisch hübsch, reich und schlau kann gar nicht anders, als sich einzumischen …


Film: Rezension zu Seventh Son

Spiel und Spaß mit Mutter Malkin

Aber wer wird das auch schon zu genau nehmen mit diesem ganzen Schicksalsgerede. Klar, Tom ist für eine Laufbahn als Held auserkoren, vor allem im Kampf gegen Hexen. Blöd nur, wenn man sich Hals über Kopf in eine verliebt. Die wiederrum des bösesten aller bösen Hexen dient …


Fernweh: Sprache

Achtung Fettnäpfchen: So vermeiden Sie peinliche Situationen im Urlaub

Wenn wir auf Reisen gehen und uns in ein anderes Land und damit auch in eine andere Kultur begeben, kommt es nicht selten zu kleinen Missverständnissen aufgrund der Sprache oder unterschiedlichen Verhaltensweisen. Um diese unangenehmen Momente zu vermeiden, zeigen wir Ihnen hier die häufigsten Fettnäpfchen, in die man im Urlaub treten kann.


Gesellschaft & Netz

Digitales Leben: Mehr Chancen für junge Autoren

Auf dem Weg zum E-Bestsellerautor

Schnell, günstig, einfach – das elektronische Buch hat viele Vorteile. Und das nicht nur für den Leser, denn die drei Attribute begünstigen in gleichen Maße auch veröffentlichungswillige Autoren. Marla B. Singer, eine junge deutsche Autorin, setzte von Anfang an nur auf das neue Medium. Kristian Laban, der Experte für digitales Leben auf academicworld.net, erörterte mit ihr die Frage, wie man e



Der Psychoblog zum Weltgeschehen

PsychoCiety:

Herumgestupse

Ständig wir darüber berichtet, dass unsere Daten, ohne unser Wissen, verwertet werden. Doch selten wird auf diese Verwertung genau eingegangen. Pauschal versuchen die Industrien wohl ein Profil von uns zu erstellen, um gezielt Werbung zu platzieren für Dinge, die zu uns passen bzw. für die wir anfällig sind. Die Bundesregierung hat jetzt aber eine neue Art der Verwertung gefunden, die natürlich au


Bewerbung & Berufseinstieg: Bewerbung

Tipps – so klappt´s mit dem Vorstellungsgespräch

Kommt die Einladung für ein Vorstellungsgespräch, ist die erste Hürde bereits erfolgreich genommen. Trotzdem ist es ebenso auch verständlich, dass viele Angst vor dem Vorstellungsgespräch haben, denn schließlich entscheidet nur ein einziges Gespräch über die mögliche Zukunft.

Karriereperspektiven: Abi nachholen

Das Abitur als Türöffner für Studium und Job

Mindestens ein Fachabitur, oft aber auch ein vollwertiges Abitur sind elementare Voraussetzung um den gewünschten Studiengang in Angriff zu nehmen. Auch in Sachen Job und Karriere ist das Abitur ein wichtiger Grundbaustein, um die Tür zu bestimmten Ausbildungsberufen oder Berufsbildern zu öffnen. Es kommt jedoch nicht selten vor, dass Schüler das Bildungssystem bereits nach dem...

Bewerbung & Berufseinstieg: Selbstorganisation

Das Studium mit Ordnung und System angehen

"Ordnung ist das halbe Leben" - diesen Spruch kennt wahrscheinlich jeder. Bei der oberflächlichen Inkenntnisnahme solcher Aussagen und ihrer Profanität, vergisst man jedoch schnell, wie viel Wahrheitsgehalt eigentlich dahinter steckt. Zum effizienten Arbeiten braucht der Mensch schlichtweg Struktur!


TV/DVD/Game: Rezension zu „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“

Das Schild der Welt

Agent Coulsen ist zurück! Der Totgeglaubte ist nicht nur am Leben, sondern springt gleich wieder tief in seine Arbeit zurück – denn die paranormale Welt wartet nicht auf Fortschritt. Gefahren gibt es indes viele für die Sicherheit der Menschen. Ist die junge Rebellin Sky eine von ihnen?

Fantasy & Horror:

Worte des Lichts

Die Welt Roschar befindet sich im Krieg - ein müder Krieg, der mehr aus Machtspielen und Intrigen besteht. Mittendrin: Drei Personen, die Roschar vor den Bringern der Leere behüten müssen. Helden? Mitnichten. Der Kampf? Scheinbar nicht zu gewinnen. Aufgeben? Keine Option!

Hörbuch:

Wie macht die Kuh?

David Duchovny ist mehr als nur der schräge, versoffene Dad aus Californication. Der Gute hat nicht nur in Yale studiert, sondern auch noch "Literatur". Streber? Mitnichten. Mit "Heilige Kuh" ist ihm ein echt geniales Stück gelungen.



Humor:

Felsenfest überzeugt?

Es sollte ein entspanntes Klassentreffen werden, endet aber mit einer Geiselnahme und Mord auf einen der schönen bayerischen Berggipfeln. Jetzt ist Kommissar Jennerwein mit all seinem Wissen und Können gefordert, kennt er doch die Betroffenen aus seiner Schulzeit. Einfacher macht es das aber nicht ...


Fernweh: Weiterbildung

Sprachreisen auf der ganzen Welt - für Schüler und Erwachsene

Kommunikation läuft über Sprachen ab. Dabei ist es egal, ob man eine E-Mail oder einen Brief schreibt, sich für ein Telefonat entscheidet oder das persönliche Gespräch wählt. Nur mithilfe von Sprachen ist Kommunikation überhaupt möglich.

Fernweh: Business-Trips
Abiturienten: Ausbildung und Duales Studium

Karriere im Handel: beste Aussichten für Anpacker

Nicht mehr nur die Industrie in Form des produzierenden Gewerbes spielt eine relevante Rolle in der Wirtschaft, sondern auch der Handel. Produkte werden nur verkauft, wenn die Strategien der Einzelhändler und der großen Handelsketten stimmen und die Mitarbeiter auch wissen, wie mit den Kunden umzugehen ist.


LEBEN: Versicherungen

Frühjahrsaufräumaktion – Welche Policen und Verträge sind tatsächlich wichtig?

Im Tarifdschungel der unterschiedlichen Versicherungsprodukte fällt es den meisten Verbrauchern schwer, zwischen wichtigen und unwichtigen Policen zu unterscheiden. Welche Verträge braucht wirklich jeder? Gibt es vielleicht günstigere? Der Frühling ist ideal, um aufzuräumen – dazu gehört auch die Kündigung unsinniger Verträge!


Beratung & Prüfung:

Der Weg zum Wirtschaftsprüfer

Wer in eine nahezu krisensichere Branche im Anschluss an sein Studium starten will, sollte in die Wirtschaftsprüfung gehen. Im Zuge des globalen Wandels wird die Kompetenz von Wirtschaftsprüfern immer unentbehrlicher. Wie sich der Weg zum Wirtschaftsprüfer darstellen kann erklärt Wiebke Fröhlich, Ge...

Bewerbung & Berufseinstieg, Offerten:
Buch: Street-Art

Neuer Banksy-Bildband

"Banksy, you are an acceptable level of threat and if you were not you would know about it" ist ein über 200-Seiten starker Fotoband der Arbeiten des britischen Street Art Künstlers Banksy, dessen pointierte Botschaften und ikonischen Motive seit Jahren das Interesse einer breiten Öffentlichkeit erregen. Im Sommer 2012 in Großbritannien erschienen, ist das Buch (neu bei Gingko Press) nun auch im...

Buch: Rezension zu Jordan Belforts Biographie "Der Wolf der Wall Street"

Sex, Drugs and Anlagenbetrug

Ein fesselnd geschriebenes Buch über den rasanten Aufstieg und anschließend tiefen Fall des Jordan Belfort.

Buch: Der Alltag eines Referendars

Am Rande des Wahnsinns - Der tägliche Klassen-Kampf

Auf diesen Moment warten Lehramtsstudenten das gesamte Studium über: endlich keine Theorie mehr, sondern vor einer richtigen Klasse stehen und unterrichten. Was folgt, ist Ernüchterung. In seinem Buch "Nein, Torben-Jasper, du hast keinen Telefonjoker" lässt Autor Thorsten Wiese zahlreiche Referendaren aus ganz Deutschland über ihre Erfahrungen zu Wort kommen.

Passt der Schuh?

Film: Ab 12. März im Kino: Cinderella im Realfilm

Einer der zeitlosen Disney-Klassiker hat den Sprung in die Realfilm-Welt gewagt. Ab 12. März geht es zusammen mit Cinderella auf den großen Ball und mit dem Prinzen auf die Suche nach der rechten...

Summääh in the City

Film: „Shaun das Schaf – Der Film“, ab 19.3. im Kino

Britanniens pfiffigstes Schaf verschlägt es in die große Stadt und erstmals auf die Leinwand. „Shaun das Schaf – Der Film“, ab 19.3. im Kino, bietet vollkommenes Vergnügen.

Britanniens pfiffigstes Schaf verschlägt es in die große Stadt und erstmals auf die Leinwand. „Shaun das Schaf – Der Film“, ab 19.3. im Kino, bietet vollkommenes Vergnügen.
Bewerbung & Berufseinstieg: Bewerbungsmaterial

Zeugnisse und Zertifikate - hierzulande essentiell für eine erfolgreiche Bewerbung

In frühem Kindesalter fängt es an, dass für bestimmte Aufgaben, Nachweise zu den Fähigkeiten und Qualifikationen benötigt werden. Ob es sich zum Beispiel um eine spezielle Sportart handelt, wo ein Gesundheitszeugnis erbracht werden muss oder auch anderweitige Nachweise, wichtige Unterlagen werden nicht nur überall benötigt, sondern sollten nach Möglichkeit auch immer aufgehoben werden. Im Laufe...



Sach- und Fachbücher:

Geschichtsbilder anschaulich erklärt

Um sein Dasein und die Welt zu verstehen, hat der Mensch schon immer Bilder gebraucht. Besonders gebräuchliche Bilder waren seit jeher Karten. Wie sie zustande kommen und was sie darstellen sagt eine Menge über die Entstehungsepoche und den „Zeichner“ aus. Auf dieser Prämisse baut Jerry Brottons Buch „Die Geschichte der Welt in zwölf Karten“ auf. Lohnt sich die Lektüre?


KARRIERE: Tabuthema Kündigung

Outplacement - Vorteile für Arbeitnehmer und Unternehmen

Als Outplacement wird die Unterstützung bei der beruflichen Neuorientierung bezeichnet. Unternehmen, die einem Mitarbeiter kündigen, bieten häufig diese Form der Unterstützung an, um Arbeitnehmer zu schützen und gleichzeitig das eigene Image zu pflegen. Der betroffene Mitarbeiter wird fachgerecht beraten und bis zu Vertragsunterzeichnung bei einem neuen Arbeitgeber begleitet.


Karriereplanung: Zeitarbeit

Der Arbeitsmarkt für Studenten boomt

Ein Nebenjob ist für einen Großteil der deutschen Studenten zu einer Notwendigkeit geworden. Je nach Umfrage geben bis zu 70 Prozent der Teilnehmer an, mindestens einer regelmäßigen Tätigkeit nachzugehen. In den vergangenen drei Jahren ist es wieder einfacher geworden, einen passenden Job zu finden: Sowohl kleine als auch mittlere und große Unternehmen stellen neues Personal ein und setzen dabei...


academicworld-Dossier: Studieren, Leben und Überleben mit Survivalspezialist Joe Vogel

Johannes "Joe" Vogel, Jahrgang 1984, studiert Biologie in Karlsruhe. Aber eher nebenberuflich. Denn der Survivalexperte ist nicht nur regelmäßig weltweit auf Expedition, sondern hat mit "Tierische Notnahrung" auch ein Outdoor-Standardwerk mit Kultcharakter veröffentlicht. David Lins unterhielt sich mit ihm.

Feuer machen ohne Streichhölzer: Die Tage werden kürzer und die Nächte bitter kalt. Der Winter steht vor der Tür. Wenn man in dieser Jahreszeit vom rechten Weg abkommt und kein Feuerzeug dabei hat, kann man auch schon mal erfrieren. Um das zu verhindern zeigt uns Überlebenskünstler Johannes "Joe" Vogel, wie man mit einfachsten Werkzeugen und vor allem dem richtigen Wissen, Feuer machen kann.

Kaffee ist fertig! Der heutige Student kann kaum noch ohne iPhone, Facebook und 24-Stunden Bibliothek überstehen. Was aber den akademischen Motor wirklich am Laufen hält, merkt man erst, wenn der Kaffee ausgegangen ist. Dabei wächst an jeder Straßenecke der Grundstoff für ein tiefschwarzes und aromatisches Gebräu.

Leckerei aus dem Wald: Der letzte Schnee des Winters ist geschmolzen, für viele Studenten Zeit, um die ersten Vitamine des Semesters zu tanken - am besten mit einem selbst gemachten Bärlauchpesto.


STUDIUM: Wohin zum Studieren?

Die richtige Uni auswählen: Großstadt oder Kleinstadt?

Wenn es darum geht, die richtige Hochschule auszuwählen, stellen sich angehende Studenten eine Reihe von Fragen. Dazu zählt auch die Überlegung, ob das Studium in einer Großstadt oder einer Kleinstadt erfolgen soll. Denn je nach persönlichen Vorlieben kann die Auswahl des Stadttyps darüber entscheiden, wie wohl man sich in der neuen Stadt fühlt. Im Folgenden ein paar Beispiele für beliebte Unistädte in Groß- und Kleinstädten.


academicworld.net

Das Portal für Abiturienten, Studenten und Absolventen.
Und alle vielfältig Interessierten.




DIE UNTERNEHMENSKULTUR ENTSCHEIDET, WELCHE ARBEITGEBER WIRKLICH ALS ATTRAKTIV WAHRGENOMMEN WERDEN.




Serie: 21 Fragen

Menschen des 21. Jahrhunderts:
Alison Balsom, the Trumpet

21 Fragen an: Alison Balsom

In England ist sie längst ein Star: Die 30-jährige Trompeterin Alison Balsom hat bereits zahlreiche Wettbewerbe gewonnen. Unter anderem wurde ihr 2007 der deutsche Musikpreis Echo Klassik für die „Nachwuchskünstlerin des Jahres“ verliehen. Wer sie noch nicht kennt, sollte schleunigst in ihre im September erschienene CD reinhören. Ohren auf – es lohnt sich!


Serie: Netzperlen

Diese Woche: Notes of Berlin

Netzperlen:

In Berlin kommt alles zusammen: Verrückt- und Verruchtheit, Offenheit und Spießertum, Liebe und Hass - im deutschen Mekka für Kreative und Individualisten gibt es viel zu entdecken. Was für skurrile, poetische oder humorvolle Zettelchen und Botschaften überall in der Stadt versteckt sind, zeigt uns ...


Serie: Studenten fragen Professoren


Der Survivalblog: Woche für Woche überleben

Ernährung in Extremsituationen

Leben und Überleben mit Johannes "Joe" Vogel: Survivalwissen 6

Wenn Sie sich in einer Notsituation befinden, während der Sie sich vollständig autark versorgen müssen, stellt sich bald die Frage nach der richtigen Ernährung.


Sportliche Clips

Ken Block

Clips:

Ken Block, Mitbegründer von DC-Sheos, widmet sich seit dem Ende seiner beruflichen Karriere, ganz dem Motorsport. Hier zeigt er in der britischen Serie "Top Gear" was er alles kann.


Kuriose Sportarten

Kaninhop

Kurioser Sport:

Als Kaninhop bezeichnet man eine Sportart, bei der Hauskaninchen dazu animiert werden, über eine Strecke mit Hindernissen zu springen. Die Kaninchen tragen dabei ein Geschirr und werden von ihren Besi...



Die Berufseinsteigerfrage

Welche Unternehmenskultur ist die richtige für mich?

Die Berufseinsteigerfrage:

Irina M. (27) aus Frankfurt schreibt uns: Ich bin kein direkter Berufseinsteiger mehr, sondern seit 13 Monaten in meinem ersten Job. Mein Arbeitgeber ist ein großes Unternehmen und das Renommee der Firma war für mich auch entscheidend, dort anzufangen. Jetzt hat sich aber deutliche Ernüchterung breit gemacht. Denn es geht nicht mehr um die Aufgaben, sondern darum, sich intern permanent abzusichern. Überall müssen Reports vorgelegt werden, für jede Nichtigkeit werden 20 Kollegen in cc. gesetzt. Ich habe das Gefühl, dass meine Eigeninitiative verkümmert und ich langsam eine gewisse Beamtenmentalität an den Tag lege. Mehrere erfahrene Kollegen meinten jetzt, die Praxis der ineffizienten Überkommunikation sei generelles Markenzeichen der Großkonzerne. Würde dies stimmen, müsste ich mich ga...



Experten-Blog: Tacheles von Posé

Mitarbeiter müssen unbedingt loyal sein. Stimmt das?

Meine Meinung - von Ulf D. Posé:

Loyalität wird in Unternehmen groß geschrieben. Manch einer meint damit ungebrochenen Gehorsam. Aber will man wirklich einen Mitarbeiter, der keine Anweisung hinterfragt? Viel wertvoller ist doch ein mündiger Kollege, der sein Handeln auch selbst ver...


Experten-Blog: Wille zur Bildung

Lasst uns über Indien reden!

Bildung: Franziska Wille, die Expertin für Bildung, blickt über den Tellerrand

Indien – nix Neues und dennoch irgendwie noch in weiter Ferne für viele. Ich sprach mit Indien-Experte Peter Braun, Jahrgang 1978, über seine Leidenschaft und konnte gar nicht aufhören, mitzutippen.

http://www.iss-hamburg.de/uploads/media/ISS_MBA_Brochure.pdf

Experten-Blog: Einwurf von Eschle

Die wahre Tabelle der letzten zehn Jahre

Fußball : Wenn es wirklich einen Fußballgott gäbe ...

Das Leben ist ungerecht. Wer dies als kleiner Junge noch nicht lernt (wenn die braven Mädels grundsätzlich immer bessere Noten bekommen als die Buben), kapiert das spätestens, wenn er als Fußballfan Anhänger eines kleinen Klubs ist. Eines Vereins, de...


Was tun nach dem Abi? Hier gibt es Infos, Anregungen, Studiengänge - und Reisetipps!



Studium fertig - oder Ende in Sicht? Hier gibt es Infos zur Karriereplanung

 

 

 

Berufswunsch Consultant



Gewinnspiel

Augen auf!

Gewinnspiele & Tests:

Tim Burtons neuer Film kommt am 23. April in die Kinos. In Big Eyes geht es um ein amerikanisches Künstler-Paar, das eine besondere Vorliebe für ungewöhnliche Gemälde hat...


Gewinnspiel

Ultrastarkes Kino

Gewinnspiele & Tests:

Marvel-Filme sind schon legendär, bevor sie angelaufen sind. Zu Recht, denn Helden wie IRON MAN, der HULK oder THOR sind einfach bärenstarke Typen. Für die Frauenquote gibt es eine gut aussehende, aber vor allem auch intelligente Black Widow (Scarlet...


Gewinnspiel

Agent Coulsen ist zurück!

Gewinnspiele & Tests:

... und nein, es geht hier nicht um irgendeine Wiederholung irgendeines Erfolgsfilms! Es geht um Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. - mit einer geheimen Prozedur wurde Agent Coulsen am Leben erhalten. Welche zeitweise echt abgedrehten Abenteuer er mit se...


DVD der Woche

Nice one for Christmas: „Arthur Weihnachtsmann“

DVD des Monats: „Arthur Weihnachtsmann“

Arthaus statt Blockbuster: Jeden Monat eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel - für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Videothek stehen.

Die zehn Besten

Die 10 ... Filme, die immer im Fernsehen kommen

TOP 10: Gefühlt täglich

Ja, es scheint Filme zu geben, die täglich im TV laufen. Und oft genug ist man einfach zu kraftlos, um um- oder auszuschalten. Außerdem: Da man die Handlung schon kennt, hat man keine Mühe, dieser zu folgen. Ob das nun allerdings das Kalkül der Fernsehsender ist? Oder ob man einfach beim Rechtekauf die Klausel übersehen hat, mit der man sich verpflichtet, den Film täglich zu zeigen? Wie dem auch s...


Fernweh

Den Horizont mit Auslandssemestern erweitern

Fernweh: Auslandsstudium

Schaut man sich die heutige Arbeitswelt an, so stellt man fest, dass diese bereits zu weiten Teilen globalisiert ist und immer weiter in diese Richtung tendiert. Dies betrifft besonders alle Arbeitsbereiche für die eine höhere Qualifikation erforderlich ist. Dem entsprechend wird es gerade für angehende Akademiker, die in Wirtschaft oder Politik im späteren Berufsleben nicht selten Führungsrollen übernehmen sollen, umso mehr von Bedeutung sein, auch fremde Umfelder kennenzulernen. Nicht zuletzt spielt natürlich auch der Erwerb von Fremdsprachenkenntnissen, sowie der flüssige und hemmungslose Umgang mit diesen eine Rolle.


Fernweh

Warum Englischkenntnisse bei Personalverantwortlichen schon vorausgesetzt werden!

Fernweh: Weltsprache Englisch

Die englische Sprache, offiziell English, gehört zu den germanischen Sprachen. Der Name leitet sich vom Volksstamm der Angeln ab die in den ersten Jahrhunderten nach der Zeitenwende gemeinsam mit anderen Stämmen wie den Friesen, Jüten und Sachsen (Angelsachsen) aus dem Gebiet des heutigen Norddeutschland und Dänemark nach Britannien übersiedelten und nach und nach die dort ansässigen Kelten verdrängten. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die englische Sprache als Nationalsprache auf den britischen Inseln.


Lesen

Wenn zwei sich streiten, stirbt der Dritte.

Historische Romane:

Der sympathische Nordstaatler Nate Starbuck ist immer noch unterwegs und das im Auftrag der Südstaaten. Der Rebell in ihm ist längst über die Trotzreaktion gegenüber seinem Vater hinweg - er kämpft um sein Überleben.


Lesen

Dinosaurier in London

Fantasy & Horror:

Was wäre, wenn Queen Viktoria noch immer ein britisches (zugegeben Steampunk-lastiges) Empire beherrschen würde? Das zeigt die alternative Geschichtsschreibung von Jonathan Greens Pax Britannia Serie auf äußerst spannende und unterhaltsame Weise.


Lesen

Natürliche Schönheit

Sach- und Fachbücher:

"Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat," wusste schon Goethe. Noch schöner werden diese Liebesgaben der Natur, wenn sie mit Geschick und guten Ideen arrangiert sind. Wie das geht, zeigt das Buch "Blumen fantasievoll arrangieren".