Musik:

Muckefatz!

Na, der plötzliche Wintereinbruch bringt euch doch wieder dazu, auf der Couch herumzulümmeln und was bitte sind Frühlingsgefühle? Holt sie euch zurück! Wie das geht? Na mit der richtigen Mukke. Wir haben uns da mal umgehört ...



Musik:

Badadam, badam!

Die Temperaturen fallen und es gibt immer weniger Straßenmusiker allerorts. Isso! Also müssen wir wohl auf unsere eigene Musiksammlung zurückgreifen - wenn die euch allerdings schon wieder langweilen sollte, lest hier weiter für drei neue Plattenvorstellungen!

Musik:

Badespaß für die musikalische Seele

Ist es Blues? Bringt die Stimme ein bisschen Jazz in den Pop? nachdem Joss Stone vor einigen Jahren mit ihrer wunderbar rauchigen Stimme aufgefallen ist, kommt nun endlich ihr neues Album "water for your soul" auf den Markt. Nutzt sie ihre Chance, endlich ihren eigenen Musik-Stil zu finden?

Musik:

Das Zuhause als Clublounge

The Discoboys sind auf dem Musikmarkt mittlerweile eine Marke geworden. Wenn man sich die irgendwie immer gleichen Tracks von vergleichbaren DJs wie David Guetta anhört, muss das aber noch lange nichts heißen. Lohnt sich also der neue 3CD Live Mix von den DiscoBoys?

Musik:

Plattenkritik in Kürze

Wozu immer ausführlichst diskutieren, wenn ein Urteil manchmal wirklich schnell und trotzdem begründet gefällt werden kann: Das neue Album von Lenka und das von Guy Sebastian im Check. Gegensätzlicher könnten die Ergebnisse nicht sein ...

Musik:

Sommer auf die Ohren

Dem Londoner Musik-Untergrund sind Mumford & Sons längst entwachsen. Dort unternahmen sie einst ihre Schritte als eine der bald gefragtesten Live Bands für Bars & Pubs. Anfang Mai erschien ihr neues Studioalbum: Wilder Minds.

Musik: Cold War Kids – Hold My Home

Zuhause ist …

… wo der Schlüssel passt. Oder in diesem Fall: Wo die Musik alles wieder gut macht, anheizt, zum chillen einlädt und die Lyrics das Denken erlauben. HOLD MY HOME - das fünfte Album von Cold War Kids.

Musik:

Die Krüge hoch!

Seit 25 Jahren sind Fiddler's Green auf Deutschlands und Europas Bühnen zu Hause. Insgesamt 17 Alben sind akustische Zeugen einer ereignisreichen Bandgeschichte. Für eine Band, die das Feiern auch in ihren Songs gerne thematisiert, ist es natürlich Ehrensache, das eigene Jubiläum gebührend zu begehe...

Musik:

Sie fürchten weder Tod noch Teufel

Draußen mag vielleicht noch Schnee liegen, aber musikalisch geht es wieder heiß her, denn die Chiemgauer Vollblutmusiker von Django 3000 laden zur Bonaparty. Ab 30. Januar gibt’s Album Nummer 3 im Handel.

Musik: Rezension zu „Tell ‘em I’m gone“

Musikalische Biografie

Was lange währt, wird endlich gut – gilt das nicht nur für Wein, sondern auch für Musik? Immerhin hat es einige Jahre gedauert, bis Yusuf – also Cat Stevens – sein aktuelles Album auf den Markt gebracht hat. Was wir davon halten, lest ihr hier.

Musik: Die neuen Platten von Paloma Faith & Ella Henderson

Klänge für den Herbst

Zwei starke Damen der Popwelt bestücken die Regale des Tonträgerhändlers eures Vertrauens mit neuen Alben: Paloma Faith & Ella Henderson. Was die beiden Sängerinnen gemeinsam haben? Lest ihr hier.

Musik: Rezension zu „The Brazil Connection“

Rhythmus im Blut

Die WM ist mittlerweile voll am Laufen und allabendlich wird mitgefiebert, geklatscht und vielleicht auch die eine oder andere Träne vergossen. Wer davon und dem Gastland Brasilien nicht genug bekommen kann, sollte unbedingt mal in den Musiksampler „The Brazil Connection“ reinhören.

Musik: Rezension zu Lindsey Stirlings „Shatter Me“

Geigenhumor

Nachwuchskünstler gibt es auf Youtube viele. Aber längst nicht alle schaffen den Aufstieg zum echten Star. Eine, die es gepackt hat, ist Lindsey Stirling. Am 2. Mai ist ihr zweites Studioalbum erschienen und wir sagen euch, was es euch bietet.

Musik:

Musik aus Schweden

Aelita is coming! Das siebte Studioalbum der Schweden ist am 02. Mai erschienen und bietet einen neu interpretierten Sound, der dennoch unverwechselbar mit dem Stil von Mando Diao assoziiert ist. „Aelita“ ist ein detailverliebter Crossover aus neuen Technologien, Elektronik, Dance Music, Pop und Roc...

Musik:

Hitzefrei im März – mit Tante Polly

Tja, irgendwie scheinen die Jungs von Tante Polly den spärlichen Winter vorausgesehen zu haben. Denn seit dem 28. Februar gibt es ihr neues Album „Tante Polly macht hitzefrei“ im Handel. Gute-Laune-Sound aus dem Norden.

Musik, Hörbuch:

Das ganze Paket

„Kickback City“ ist ein ziemlich einzigartiges Projekt: Album, (Graphic) Novel und Hörbuch in einem. Hier finden die Musik von Rory Gallagher – zu Lebzeiten ein großer Krimifan – und eine hard-boiled Detektiv-Geschichte von Ian Ranking zusammen.

Musik: 2x2 Tickets zu gewinnen

BERG-FESTIVAL Saalbach-Hinterglemm: Der Berg rockt!

Von 6. bis 8. Dezember lädt in Saalbach-Hinterglemm im Salzburger Land inmitten einer malerischen Bergkulisse ein ungewöhnliches Festivalkonzept. Rock-Acts, Schnee-Stimmung und ideale Möglichkeiten für Wintersport vereinen sich hier zu einem Gesamt-Event. Als Bands sind unter anderem die EuroVisionS...

Musik: Streamen

Online Musik hören

Wer in früheren Zeiten einfach mal eine Runde Musik hören wollte, um sich abzulenken oder einfach zu entspannen, war auf das Programm im Radio angewiesen. Mit der Entwicklung der Webradios hatte man schon ein paar mehr Möglichkeiten und konnte sich zumindest am eigenen Geschmack orientieren. Die Sma...

Musik: Freikarten zu gewinnen!

Weiße-blaue Gypsies oder: Bayern liegt am Balkan

Ruhig sitzenbleiben ist nicht möglich, wenn die 4 Jungs von Django 3000 mit ihrer unnachahmlichen Mischung aus Pop- und Gypsy-Musik, gerne mit einem Hauch Balkan und bayerischem Text, loslegen. Das neue Album „Hopaaa!“ fängt da an, wo der Erstling aufhört: Lebensfreude pur!

academicworld.net

Das Portal für Abiturienten, Studenten und Absolventen.
Und alle vielfältig Interessierten.





DIE UNTERNEHMENSKULTUR ENTSCHEIDET, WELCHE ARBEITGEBER WIRKLICH ALS ATTRAKTIV WAHRGENOMMEN WERDEN.




Serie: 21 Fragen

Menschen des 21. Jahrhunderts:
Hans Weingartner, der Minimalist

21 Fragen an:

Von der Neurochirurgie zum Film. Geht nicht? Geht doch! Den 1970 geborenen Vorarlberger Hans Weingartner zog es nach seinem Studium der Physik und der Neurowissenschaften in Wien und Berlin an die KHM in Köln. 2001 legte Weingartner, der sowohl Drehbuchautor, Produzent und Regisseur ist, mit seinem Debütfilm "Das weisse Rauschen" vor und feierte seinen endgültigen Durchbruch 2004 mit seinem globalisierungskritischen Film "Die fetten Jahre sind vorbei". Mitte November 2007 lief Weingartners Film "Free Rainer" mit Moritz Bleibtreu in den deutschen Kinos.


Serie: Netzperlen

Diese Woche: Notes of Berlin

Netzperlen:

In Berlin kommt alles zusammen: Verrückt- und Verruchtheit, Offenheit und Spießertum, Liebe und Hass - im deutschen Mekka für Kreative und Individualisten gibt es viel zu entdecken. Was für skurrile, poetische oder humorvolle Zettelchen und Botschaften überall in der Stadt versteckt sind, zeigt uns ...


Serie: Studenten fragen Professoren


Der Survivalblog: Woche für Woche überleben

Ernährung in Extremsituationen

Leben und Überleben mit Johannes "Joe" Vogel: Survivalwissen 6

Wenn Sie sich in einer Notsituation befinden, während der Sie sich vollständig autark versorgen müssen, stellt sich bald die Frage nach der richtigen Ernährung.


Sportliche Clips

C-Walk crip walk London 5 Way

Clips:

Der Crip-Walk, auch bekannt als C-Walk, ist ein US-amerikanischer Tanzstil. Der Crip-Walk entspringt dem Gangleben der 80er Jahre in Los Angeles und wurde erst Ende der 90er medientauglich. Er begann als s...


Kuriose Sportarten

Extrembügeln

Kurioser Sport:

Extrembügeln ist eine ausschließlich im Freien ausgetragene Extremsportart mit dem Ziel, selbst unter anspruchsvollsten klimatischen, geographischen und körperlichen Bedingungen mittels eines heißen B...



Die Berufseinsteigerfrage

Welche Aussagekraft haben Arbeitgeber-Rankings?

Die Berufseinsteigerfrage:

Kim Reinersdorf, Biologiestudentin aus Berlin, fragt: “Auf der Suche nach dem ersten Arbeitgeber trifft man immer wieder auf Rankings, welche die Güte von Arbeitgebern messen. Ein populäres ist die Erhebung des Berliner Trendence-Instituts, das nur Studierende befragt. Können diese aber überhaupt eine Aussage über einen Arbeitgeber machen, bei dem sie noch keine wirkliche Berufserfahrung sammeln konnten? Nehmen Personalexperten solche Studien ernst und kann man sich als Berufseinsteiger wirklich an der Trendence-Studie orientieren, um die Qualität eines Arbeitgebers abzulesen?”


Experten-Blog: Tacheles von Posé

Mitarbeiter müssen unbedingt loyal sein. Stimmt das?

Meine Meinung - von Ulf D. Posé:

Loyalität wird in Unternehmen groß geschrieben. Manch einer meint damit ungebrochenen Gehorsam. Aber will man wirklich einen Mitarbeiter, der keine Anweisung hinterfragt? Viel wertvoller ist doch ein mündiger Kollege, der sein Handeln auch selbst ver...


Experten-Blog: Wille zur Bildung

Talentschmiede Winterthur

Bildung:

Als eine der führenden Schweizer Hochschulen für angewandte Wissenschaften verschafft die ZHAW den Studierenden der Ingenieurwissenschaften einen Wettbewerbsvorteil am Arbeitsmarkt, indem sie die neuesten digitalen Technologien und Industrieprozesse ...


Experten-Blog: Einwurf von Eschle

Die wahre Tabelle der letzten zehn Jahre

Fußball : Wenn es wirklich einen Fußballgott gäbe ...

Das Leben ist ungerecht. Wer dies als kleiner Junge noch nicht lernt (wenn die braven Mädels grundsätzlich immer bessere Noten bekommen als die Buben), kapiert das spätestens, wenn er als Fußballfan Anhänger eines kleinen Klubs ist. Eines Vereins, de...


Was tun nach dem Abi? Hier gibt es Infos, Anregungen, Studiengänge - und Reisetipps!



Studium fertig - oder Ende in Sicht? Hier gibt es Infos zur Karriereplanung

 

 

 

Berufswunsch Consultant? 



Gewinnspiel

Ist der Kragen wirklich weiß?

Gewinnspiele & Tests:

Blütenrein auf keinen Fall - das weiß jeder, der schon einmal von Neal Caffrey gehört hat. Zusammen mit seinem Agent Peter und Mozzie begibt er sich in Staffel 3 und 4 auf jede Menge neue Abenteuer. Hier das Gewinnspiel zum Heimkino-Release!


Gewinnspiel

Der Berg ruft und rockt

Gewinnspiele & Tests: 2x2 Karten zu gewinnen

BERGFESTival Saalbach Hinterglemm: der Berg rockt wieder – von 2. bis 4. Dezember heißt es wieder „rocken und rodeln"


Gewinnspiel

Keine Artikel in dieser Ansicht.


DVD der Woche

„Die letzte Flut“

DVD des Monats: „Die letzte Flut“

Arthaus statt Blockbuster: Jeden Monat eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel - für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Mediathek stehen.

Die zehn Besten

Die 10 ... Filme, die immer im Fernsehen kommen

TOP 10: Gefühlt täglich

Ja, es scheint Filme zu geben, die täglich im TV laufen. Und oft genug ist man einfach zu kraftlos, um um- oder auszuschalten. Außerdem: Da man die Handlung schon kennt, hat man keine Mühe, dieser zu folgen. Ob das nun allerdings das Kalkül der Fernsehsender ist? Oder ob man einfach beim Rechtekauf die Klausel übersehen hat, mit der man sich verpflichtet, den Film täglich zu zeigen? Wie dem auch s...


Fernweh

Raus in die Welt für wenig Geld – Ferienhäuser für Studenten und Akademiker

Fernweh: Urlaub

„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“, so das Fazit des umtriebigen Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe. Auch die weniger bibliophilen Menschen wissen um den Wert des Reisens, schließlich heißt es im Volksmund auch „Reisen bildet“. Egal ob gebildet oder nicht, Urlaub ist für jeden die schönste Zeit des Jahres.


Fernweh

Achtung Fettnäpfchen: So vermeiden Sie peinliche Situationen im Urlaub

Fernweh: Sprache

Wenn wir auf Reisen gehen und uns in ein anderes Land und damit auch in eine andere Kultur begeben, kommt es nicht selten zu kleinen Missverständnissen aufgrund der Sprache oder unterschiedlichen Verhaltensweisen. Um diese unangenehmen Momente zu vermeiden, zeigen wir Ihnen hier die häufigsten Fettnäpfchen, in die man im Urlaub treten kann.


Lesen

Die Geschichten eines Miethauses

Zeitgenössische Literatur:

In Lissabon steht ein ganz gewöhnliches Mietshaus, das acht ganz gewöhnliche Mietparteien bewohnen. Natürlich hat jede ihre ganz eigene Geschichte, doch eines haben alle Personen gemeinsam: Die Unzufriedenheit, das Hadern mit sich selbst, der Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft.


Lesen

Kriegszitterer als Selbstmörder?

Thriller:

Wien nach dem Ersten Weltkrieg: Die Polizei hat alle Hände voll zu tun, denn die Armut und das Elend begünstigen die Kriminalität. Ganz zu schweigen von den zurückgekehrten Soldaten, die reihenweise zum Selbstmord neigen. So auch Dietrich Jost, dessen Leiche im Wald gefunden wurde?


Lesen

Wo Rauch ist, ist auch Feuer?

Fantasy & Horror:

England im 19. Jahrhundert - die Insel lebt abgeschottet vom Kontinent, es gibt keinen internationalen Handel und der technische Fortschritt ist bei Schreibmaschinen stehen geblieben. Viel wichtiger: Jeder Mensch ist vom Rauch infiziert, der genau anzeigt, wie viele Sündern er/sie begangen hat ...