Film: Rezension zu Sin City 2

BaSIN CITY Calling

Der Ruf der gottverdammten Stadt aller Städte ereilt aktuell die deutschen Kinos. Frank Millers Sin City 2: A Dame To Kill For ist eine lang erwartete Fortsetzung: Doch hält sie, was sie verspricht?


Karriereplanung: Der eigene Chef sein

Karriereziel Selbstständigkeit: Wie sollte man seine Schwerpunkte setzen?

Irgendwann einmal der eigene Chef sein oder sogar selbst Mitarbeiter beschäftigen? So manch ein Student träumt schon während seiner Studienzeit von einer Karriere abseits als Angestellter und möchte einmal ein solches Ziel erreichen. Die Wege um zu diesem Ziel zu gelangen können dabei sicherlich sehr vielfältig und individuell aussehen. Dennoch kann man Studenten einige Ratschläge mit auf den Weg...

STUDIUM:

Studienkosten: Was kann man von der Steuer absetzen

Im Rahmen eines Studiums entstehen an allen Ecken und Enden Kosten. Das fängt natürlich mit den allseits unbeliebten Studiengebühren an und geht weiter mit verschiedensten Lernmaterialien, die man fürs Studieren benötigt.



TV/DVD/Game: Rezension zu Homeland, Staffel 3

Jeder gegen Jeden

Achtung, SPOILER! Zum Finale der zweiten Staffel ging ein CIA-Gebäude in die Luft. Übrig bleiben verstörte Menschen, die weder begreifen, was geschah, noch wissen, wie es weiter geht. Für Carrie steht fest, dass Nick unschuldig ist. Aber wieder einmal kämpft jeder gegen sie. Wie lange kann sie das noch durchhalten?


Gewinnspiele & Tests:

Der meistgesuchte Hacker der Welt

Tom Schilling spielt den introvertierten Hacker Benjamin, dessen Welt sich schlagartig ändert, als er auf den charismatischen Max (Elyias M’Barek) trifft und sich mit dessen Freunden zur Hacktivisten-Gruppe CLAY zusammenschließt. Doch aus den anfänglichen Spaßaktionen wird schnell Ernst und Benjamin zu einem der meistgesuchtesten Hacker der Welt ... Der erstklassige deutschen Hacker-Thriller WHO AM I ist ab dem 25. September auf den deutschen Leinwänden zu sehen.


Studientipps: Notebook, Tablet oder Hybrid?

Mobiles Lernen & Arbeiten

Als Studierender ist man in aller Regel viel auf Achse. Mal hält man sich in der Uni auf, mal zuhause, mal ist man im Rahmen Exkursion unterwegs oder auf Reisen. Lerninhalte oder Arbeitsaufgaben begleiten einen jedoch mehr oder weniger in allen Lebenslagen. Dem entsprechend ist es sinnig, auch immer entsprechendes Arbeitsgerät dabei zu haben – spätestens seit Erfindung des Laptops kein Problem...


academicworld-Dossier: Karriere bei der Rücker GmbH

Über Rücker – die Ingenieurgesellschaft

Die Rücker GmbH, Wiesbaden, ist eine der weltweit führenden Ingenieurgesellschaften für die internationale Verkehrstechnik-Industrie. Sowohl im Bereich der Automobil- und der Luftfahrtindustrie als auch in der Bahntechnik deckt das Leistungsspektrum von Rücker die gesamte Prozesskette der Produktentstehung ab.

Dabei ist das Unternehmen mit seinen hoch motivierten und erfahrenen Spezialisten Berater der OEMs und deren Zulieferer und übernimmt darüber hinaus anspruchsvolle, komplexe Gesamtprojekte für die Verkehrstechnik der Zukunft.

Mit ihren weltweit präsenten Tochterunternehmen und deren Niederlassungen bietet die Rücker GmbH ein den Globus umspannendes Kompetenz-Netzwerk und kann damit ihren Kunden an ihren jeweiligen Standorten alle relevanten Dienstleitungen bieten.

„Bei Rücker bekam ich die Möglichkeit während meines Studiums verschiedene Praktika im Bereich der Fahrzeugherstellung und des Versuchs zu absolvieren. Zudem konnte ich als Werkstudentin weitere Fachbereiche, wie zum Beispiel die Konstruktion, kennenlernen. In 2011 schrieb ich bei Rücker meine Diplomarbeit auf dem Gebiet des Fußgängerschutzes. 


Heute bin ich festangestellte Versuchsingenieurin und arbeite vor Ort beim Kunden als Funktionsspezialistin zum Thema Bauteilfunktion. Dabei verantworte ich die Absicherung der Innenausstattung, prüfe sorgfältig Versuchsergebnisse und agiere als Schnittstelle zu anderen Fachbereichen. Wichtig in meinem Job sind mir immer neue Herausforderungen und Abwechslung, beides hab ich bei Rücker Testing Services gefunden.“

Rosemarie Beier, Funktionsspezialistin für den Bereich Bauteilfunktion





Im Jahr 2013 wurde das Unternehmen erneut vom CRF Institute Deutschland als "Top Arbeitgeber für Ingenieure 2013" ausgezeichnet.

Angesichts des geschäftlichen Wachstums sucht die Rücker GmbH mit großem Engagement eine Vielzahl weiterer, qualifizierter Ingenieurinnen und Ingenieure. Gesucht werden insbesondere Ingenieure aus den Fachrichtungen Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Mechatronik, Elektrotechnik/Elektronik, Anlagenbau und Softwareentwicklung.
Sind Sie dabei?

Weitere Informationen erhalten Sie unter job.ingenieure.ruecker.de

Karrierewege, Gewinnspiele & Tests: Interview mit Ella-Maria Gollmer zum Kinostart von "Doktorspiele" am 28. August

Schauspielstudium in New York, wie ist das so?

Am 28. August startet der Film „Doktorspiele“ in den deutschen Kinos. In der neuen, frechen Teenie-Komödie von Regisseur Marco Petry („HEITER BIS WOLKIG“, „SCHULE“) geht es um Liebe, Sex und Beziehungen. Wir haben uns zum Kinostart mit der Schauspielerin Ella-Maria Gollmer, die zurzeit in New York studiert, über ihre Rolle der Katja, die Schauspielerei und das Leben im Big Apple gesprochen.

Karriereplanung: Vorsorge

Langzeit-Studenten aufgepasst: Die Rentenlücke droht!

So manch einen Student hält es bekanntlich etwas länger an der Uni. Schon zu Beginn des Studiums ist es häufig so, dass viele keinen "geraden Weg" in Richtung Uni unternommen haben. Häufig wurde zuvor bereits mit einer Ausbildung begonnen oder man hat in der Schule die eine oder andere Runde extra gedreht.

Karriereplanung: Berufe

Wie wird man SAP-Berater?

Dass der Beruf des SAP-Beraters mit einem hohen Gehalt verknüpft ist, hat sich herumgesprochen. Dass es in der SAP-Beratung viele Stellen zu besetzen gibt, auch. Doch wie wird man eigentlich SAP-Berater? Haben auch Quereinsteiger eine Chance auf die gut bezahlten Jobs?

                                                                

 

Der besondere DVD-Tipp! Leckerbissen für Cineasten °

Clouseau-Bond „OSS 117 – Der Spion, der sich liebte“

DVD der Woche: „OSS 117 – Der Spion, der sich liebte“

Arthaus statt Blockbuster: Jede Woche eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel - für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Videothek stehen.

TV/DVD/Game:

Es fährt ein Zug nach nirgendwo

Haben sie es also doch geschafft! Die Erde ist unbewohnbar. Eine einzige Eiswüste. Die letzten Überlebenden können nur noch eines tun: in Bewegung bleiben. Zu diesem Zweck umrundet ein Zug seit 17 Jahren den Globus. Stillstand ist der Tod – in „Snowpiercer“. Ab 23. September auf Blu-ray und DVD.


Film: Guardians of the Galaxy - Ab dem 28. August im Kino

Galaktische Weltenretter

Die Leute von Marvel haben ja schon ein paar irre Konzepte umgesetzt - und sind damit, egal ob Thor, Iron Man oder Avenger immer überraschend gut gefahren. Aber so gut wie diesmal haben sie es noch nie hinbekommen. Die neue Produktion „Guardians oft the Galaxy“ ist eine perfekte Mischung aus Spaß, Action, Spaß, Sci-Fi, Spaß und außergewöhnlichen Charakteren. Aber vor allem macht der Film einfach...


Film:

Drogen machen dumm? Lucy nicht!

Eine neuartige Droge verwandelt eine ängstliche Durchschnittsfrau in eine allwissende und mächtige Maschine mit nur einem Ziel: Ihr Wissen speichern und der Welt zugänglich machen bevor es zu spät ist. Denn nicht nur ein ganzes asiatisches Drogenkartell ist ihr auf den Fersen, auch die Zeit ist ihr Feind.


Gesellschaft & Netz

Digitales Leben:

Wie man einen Blog ins Rollen bringt

heute mal etwas Selbstreferenzielles. Bloggen über Bloggen (Worte wie Chloroform. Nach wenigen Sätzen ist der Leser eingeschlafen…). Neustart: Überholen ohne einzuholen! Die richtige Kommunikationsstrategie zum Start eines Blogs wählen! Fünf substantielle Fragen und Antworten zum Thema "Wie man einen zu Blog ins Rollen bringt".



Der Psychoblog zum Weltgeschehen

PsychoCiety:

Herumgestupse

Ständig wir darüber berichtet, dass unsere Daten, ohne unser Wissen, verwertet werden. Doch selten wird auf diese Verwertung genau eingegangen. Pauschal versuchen die Industrien wohl ein Profil von uns zu erstellen, um gezielt Werbung zu platzieren für Dinge, die zu uns passen bzw. für die wir anfällig sind. Die Bundesregierung hat jetzt aber eine neue Art der Verwertung gefunden, die natürlich au


Bewerbung & Berufseinstieg: Bewerbung

Tipps – so klappt´s mit dem Vorstellungsgespräch

Kommt die Einladung für ein Vorstellungsgespräch, ist die erste Hürde bereits erfolgreich genommen. Trotzdem ist es ebenso auch verständlich, dass viele Angst vor dem Vorstellungsgespräch haben, denn schließlich entscheidet nur ein einziges Gespräch über die mögliche Zukunft.

Karriereplanung:

Förderprogramme als Erfolgsrezept für mehr Gründungen?

Laut jüngsten Erhebungen des Bundesamts für Statistik wagen immer weniger Deutsche als Unternehmer den Sprung ins kalte Wasser. Daran änderte auch der Hype um die Berliner Startup-Kultur wenig. Die traurige Bilanz: 2013 wurden hierzulange so wenig Betriebe gegründet wie seit zehn Jahren nicht mehr. Entrepreneur-Programme, Unternehmerkredite und Beratungen sollen Abhilfe schaffen, erzählt Prof....

Karriereplanung:

Die Mutigen und die Karriere

Jens Hilbert ist trotz seines jungen Alters erfolgreicher Unternehmer. Er sagt, dass er das seinen innovativen und unkonventionellen Ideen verdankt. Diese erfordern vor allem eines: Mut. Doch wie viel Mut braucht Karriere wirklich?


TV/DVD/Game: Rezension zu The Killing, Staffel 1

Mörderischer Remake

Eigentlich möchte Detective Sarah Linden der Stadt Seattle den Rücken kehren und zusammen mit Sohn und Verlobten in Kalifornien ein neues Leben anfangen. Pünktlich zu ihrem letzten Arbeitstag wird ein Teenager als vermisst gemeldet – kurz darauf ihre Leiche gefunden. – Kann das US-Remake der dänischen Vorlage gerecht werden?

Fantasy & Horror: Rezension zu „Die Brücke der Gezeiten“, Band 1

Die Welt in einem Buch

Einst schuf ein Magier eine Brücke zwischen zwei verfeindeten Kontinenten. Nur alle zwölf Jahre erhebt sie sich aus den Fluten des Ozeans, der die Kontinente trennt. Doch die Menschen nutzten sie bisher nur für kriegerische Zwecke – und die zwölf Jahre sind bald wieder abgelaufen …

TV/DVD/Game: Rezension zu „Yves Saint Laurent“

Imperator à la mode

Er ist einer DER großen Namen des Modebusiness: Yves Saint Laurent. Doch so selbstverständlich er heute dazugehört, umso härter war sein Werdegang in den Modehimmel. Mit welchen Abgründen der Modezar kämpfen musste, will nun eine Verfilmung zeigen.



TV/DVD/Game:

Es bleibt in der Familie

… wenn Pathologe Dr. Quirke ermittelt. Das macht es nicht unbedingt einfacher und führt zu heftigen Kämpfen mit sich und den seinen. Nach den Büchern von John Banville (veröffentlicht unter dem Pseudonym Benjamin Black) darf der Zuschauer einen Besuch ins düstere Dublin der 50er Jahre wagen.


Studientipps: Der Arbeitsplatz im engeren Sinn
Fernweh: Internationale Karriere

Fünf Fragen, ein Ziel: Die Karriere im Ausland

Viele Berufsanfänger stellen sich eine langfristige Karriere im Ausland sehr romantisch vor: Ein ausgesprochen gutes Gehalt, die Sonne scheint den ganzen Tag und man genießt Privilegien, von denen man in Deutschland nur träumen kann. Doch entspricht das der Wahrheit und sind Sie tatsächlich bereit für eine Karriere außerhalb Deutschlands? Hier kommen fünf Fragen, die Ihnen bei der Entscheidung...

Studientipps: Kredite

Darlehen für Studenten – nur schwer darstellbar

Ein Studium kostet Geld. Nicht umsonst stellt die öffentliche Hand in Form von BAföG eine wirtschaftliche Unterstützung für diejenigen Studenten zur Verfügung, die von Haus aus nicht unbedingt mit finanziellem Überfluss gesegnet sind. BAföG alleine reicht jedoch häufig nicht aus, Nebenjobs sind trotz des stark verschulten Masterstudiums die Regel. Steht jedoch eine größere Anschaffung an,...


Film: „Ein Augenblick Liebe“, ab 7.8. im Kino,

Vibrationen der Gefühle

Ein Schritt zu nahe, ein Lächeln zu intensiv, ein Flirt zu viel – schon hat sich etwas wie Liebe eingeschlichen. In der Komödie „Ein Augenblick Liebe“, ab 7.8. im Kino, werden die Möglichkeiten einer solch schicksalhaften Begegnung spielerisch verhandelt.


Bewerbung & Berufseinstieg, Offerten:
Buch: Die neuen Bücher für den Sommer sind da

Rezensionen schreiben auf academicworld

Es wird kühl, die Blätter färben sich bunt und der Wind weht kalt. Schreckliche Sache, dieser Herbst. Das Tolle? Man kann sich wieder genussvoll dem geschriebenen Wort widmen. Wer beim letzten Mal vergebens warten musste, darf sich nun wieder freuen, denn es gibt neue Bücher für euch zum rezensieren!

Buch: Rezension zu Jordan Belforts Biographie "Der Wolf der Wall Street"
Buch: Der Alltag eines Referendars

Am Rande des Wahnsinns - Der tägliche Klassen-Kampf

Auf diesen Moment warten Lehramtsstudenten das gesamte Studium über: endlich keine Theorie mehr, sondern vor einer richtigen Klasse stehen und unterrichten. Was folgt, ist Ernüchterung. In seinem Buch "Nein, Torben-Jasper, du hast keinen Telefonjoker" lässt Autor Thorsten Wiese zahlreiche Referendaren aus ganz Deutschland über ihre Erfahrungen zu Wort kommen.

Einer geht noch?

Film: Rezension zu Step Up All In

Viele Tanzfilme haben die gleiche Handlungsstruktur und irgendwann ist scheinbar jede Tanzszene nur noch eine Kopie. Was kann man also von dem fünften Film der bekannten STEP UP-Reihe halten?...

Schwarzer Winter

Film: Kritik zu „Feuerwerk am hellichten Tag”, ab 24.7. im Kino

Auf der diesjährigen Berlinale gewann ein erzählerisch ruppiges, stilistisch und atmosphärisch starkes Genrewerk aus China den Goldenen Bären: der Neo-Noir-Thriller „Feuerwerk am hellichten Tag“, ab...

Kritik zu „Feuerwerk am hellichten Tag”
Bewerbung & Berufseinstieg: Nee, lass ma besser!

Zehn fatale Fehler im Vorstellungsgespräch

Man hat es zu einem Termin im Wunschunternehmen gebracht: Das Vorstellungsgespräch ist die Krönung des Bewerbungsprozesses. Jetzt kommt es darauf an, eine gute Figur zu machen. Jürgen Hesse zeigt, welche ganz großen Fallen im Gespräch lauern und wie man diese geschickt umgeht.



Populäres Sachbuch:

Süßer Zahn?

Kochbücher gibt es viele, Backbücher fast noch mehr. Nicht in jedem finden sich neue oder durchgängig interessante Rezepte. Jetzt aber gibt es Tartes & Tartelettes - geniale, französische Kuchen und Küchlein für jedermann!


Film:

You two sons of bitches are going to College!

Als wären die High School und der letzte Einsatz von Officer Schmidt (Jonah Hill) und Officer Jenko (Channing Tatum) nicht bereits desaströs genug gewesen, werden die beiden Katastrophen-Cops nun aufs College geschickt, wo sie wieder einmal verdeckt ermitteln sollen. Das College? Ganz genau! Der Ort, an dem die größten und legendärsten Partys gefeiert werden und der Alkohol in Strömen fließt. Das Chaos ist also vorprogrammiert. Ab 31.07. im Kino


Karriereplanung: Karriere bei Barclaycard

Karriere auch ohne Studium

Abitur, Studium, Berufseinstieg und nach einigen Jahren der Aufstieg - so sieht der klassische Karriereweg aus. Dass es auch anders geht, zeigen Mitarbeiter, die den Quereinstieg schaffen und sich durch Eigeninitiative und Persönlichkeit weiterentwickeln.


academicworld-Dossier: Studieren, Leben und Überleben mit Survivalspezialist Joe Vogel

Johannes "Joe" Vogel, Jahrgang 1984, studiert Biologie in Karlsruhe. Aber eher nebenberuflich. Denn der Survivalexperte ist nicht nur regelmäßig weltweit auf Expedition, sondern hat mit "Tierische Notnahrung" auch ein Outdoor-Standardwerk mit Kultcharakter veröffentlicht. David Lins unterhielt sich mit ihm.

Feuer machen ohne Streichhölzer: Die Tage werden kürzer und die Nächte bitter kalt. Der Winter steht vor der Tür. Wenn man in dieser Jahreszeit vom rechten Weg abkommt und kein Feuerzeug dabei hat, kann man auch schon mal erfrieren. Um das zu verhindern zeigt uns Überlebenskünstler Johannes "Joe" Vogel, wie man mit einfachsten Werkzeugen und vor allem dem richtigen Wissen, Feuer machen kann.

Kaffee ist fertig! Der heutige Student kann kaum noch ohne iPhone, Facebook und 24-Stunden Bibliothek überstehen. Was aber den akademischen Motor wirklich am Laufen hält, merkt man erst, wenn der Kaffee ausgegangen ist. Dabei wächst an jeder Straßenecke der Grundstoff für ein tiefschwarzes und aromatisches Gebräu.

Leckerei aus dem Wald: Der letzte Schnee des Winters ist geschmolzen, für viele Studenten Zeit, um die ersten Vitamine des Semesters zu tanken - am besten mit einem selbst gemachten Bärlauchpesto.


STUDIUM: Datensicherheit

Warum eine Antivirensoftware gerade für Studenten unerlässlich ist

Auch für Studenten sollte der Virenschutz eine zentrale Rolle spielen. Denn nichts ist schlimmer, als wenn abgespeicherte Studienunterlagen oder Seminararbeiten aufgrund eines Virenbefalls unwiderruflich verloren gehen. Ein geeignetes Antivirenprogramm schützt aber auch vor zahlreichen weiteren Risiken.


academicworld.net

Das Portal für Abiturienten, Studenten und Absolventen.
Und alle vielfältig Interessierten.



März bis November, bundesweit 17 Städte

Die jobmesse deutschland tour

Recruitingreise durch 17 bundesdeutsche Städte - Zielgruppe sind Professionals, Wechselwillige, Wiedereinsteiger, Existenzgründer, Weiterbildungsinter...

25.9.2014 in Berlin

jobvector career day für Naturwissenschaftler & Ingenieure in Berlin

Das branchenspezifische Recruiting Event für Naturwissenschaftler & Ingenieure: Nutzen Sie am 25.09.2014 in Berlin den jobvector career day, um Ihre B...

14. November in Mülheim an der Ruhr

Karrieretag Familienunternehmen

Treffen Sie die Inhaber und Top-Entscheider Deutschlands führender Familienunternehmen am 14. November 2014 bei der Unternehmensgruppe Tengelmann in ...

16. Oktober in München

OVERBECK Job Lounge

OVERBECK Job Lounge verbindet die Vorzüge einer Jobmesse mit der Effizienz und Vertraulichkeit einer Personalberatung.

23. bis 25. Oktober 2014 in Istanbul

Oliver Wyman-Workshop “Automotive Summit 2014” in Istanbul

Oliver Wyman lädt Studierende zu “Automotive Summit 2014” ein – Der Workshop aus der Reihe „Crack the Case“ findet vom 23. bis 25. Oktober 2014 in Ist...




DIE UNTERNEHMENSKULTUR ENTSCHEIDET, WELCHE ARBEITGEBER WIRKLICH ALS ATTRAKTIV WAHRGENOMMEN WERDEN.




Serie: 21 Fragen

Menschen des 21. Jahrhunderts:
Sascha Lobo, der rote Blogger

21 Fragen an: Sascha Lobo

Sascha Lobo ist Autor, Blogger, Microblogger und Strategieberater mit den Schwerpunkten Internet und Markenkommunikation. Als freier Mitarbeiter engagiert er sich bei der Zentralen Intelligenz Agentur und ist verantwortlicher Redakteur des mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten Weblogs «Riesenmaschine». Sein Debütroman “Strohfeuer” (September 2010 im Rowohlt Verlag erschienen) handelt von der Lebensgier in den Zeiten der New Economy.


Serie: Netzperlen

Diese Woche: Notes of Berlin

Netzperlen:

In Berlin kommt alles zusammen: Verrückt- und Verruchtheit, Offenheit und Spießertum, Liebe und Hass - im deutschen Mekka für Kreative und Individualisten gibt es viel zu entdecken. Was für skurrile, poetische oder humorvolle Zettelchen und Botschaften überall in der Stadt versteckt sind, zeigt uns ...


Serie: Studenten fragen Professoren

Bei jedem sportlichen Großevent purzeln die Weltrekorde – wann ist die Grenze menschlicher Leistungsfähigkeit denn mal erreicht?

Studenten fragen Professoren: Alltagsfragen

Frage: Bei jedem sportlichen Großevent purzeln die Weltrekorde – wann ist die Grenze menschlicher Le...


Der Survivalblog: Woche für Woche überleben

Ernährung in Extremsituationen

Leben und Überleben mit Johannes "Joe" Vogel: Survivalwissen 6

Wenn Sie sich in einer Notsituation befinden, während der Sie sich vollständig autark versorgen müssen, stellt sich bald die Frage nach der richtigen Ernährung.


Sportliche Clips

The worlds fastest receiver

Clips:

Normal spielen wir ein bischen Frisbee im Park bei Sonne und Bier. Es gibt aber auch Leute denen das zu langweilig ist.


Kuriose Sportarten

Segwaypolo

Kurioser Sport:

Segwaypolo ist eine Mannschaftssportart, bei der ein auf einem Segway fahrender Spieler einen Ball mittels Mallet in das Tor der gegnerischen Mannschaft schlagen muss.



Die Berufseinsteigerfrage

Ist spezielle Frauenförderung eigentlich gerecht?

Die Berufseinsteigerfrage:

Stefan T. (27) aus Frankfurt am Main. schreibt uns: “Ich arbeite in einer Unternehmensberatung als Junior Berater. Mir und meinen männlichen Kollegen fällt deutlich auf, dass die weiblichen Beraterinnen von den Vorgesetzten klar bevorzugt werden. Neulich hat ein Partner dies offen damit begründet, dass es für die Firma viel schwieriger sei, Beraterinnen zu gewinnen und vor allem zu halten als männliche Berater und man von daher auch zu mehr Zugeständnissen bereit sei. Für die Kolleginnen gibt es beispielsweise spezielle Rhetorikschulungen, an denen Männer nicht teilnehmen dürfen. Ich finde dieses Vorgehen nicht in Ordnung. Meine Kollegen raten mir aber von einer Beschwerde ab, da ich sonst schnell als Mimose oder Querulant dastehen würde. Muss man als Mann eine solche Zurücksetzung einfac...



Experten-Blog: Tacheles von Posé

Mitarbeiter müssen unbedingt loyal sein. Stimmt das?

Meine Meinung - von Ulf D. Posé:

Loyalität wird in Unternehmen groß geschrieben. Manch einer meint damit ungebrochenen Gehorsam. Aber will man wirklich einen Mitarbeiter, der keine Anweisung hinterfragt? Viel wertvoller ist doch ein mündiger Kollege, der sein Handeln auch selbst ver...


Experten-Blog: Wille zur Bildung

Lasst uns über Indien reden!

Bildung: Franziska Wille, die Expertin für Bildung, blickt über den Tellerrand

Indien – nix Neues und dennoch irgendwie noch in weiter Ferne für viele. Ich sprach mit Indien-Experte Peter Braun, Jahrgang 1978, über seine Leidenschaft und konnte gar nicht aufhören, mitzutippen.

http://www.iss-hamburg.de/uploads/media/ISS_MBA_Brochure.pdf

Experten-Blog: Einwurf von Eschle

Die wahre Tabelle der letzten zehn Jahre

Fußball : Wenn es wirklich einen Fußballgott gäbe ...

Das Leben ist ungerecht. Wer dies als kleiner Junge noch nicht lernt (wenn die braven Mädels grundsätzlich immer bessere Noten bekommen als die Buben), kapiert das spätestens, wenn er als Fußballfan Anhänger eines kleinen Klubs ist. Eines Vereins, de...


Was tun nach dem Abi? Hier gibt es Infos, Anregungen, Studiengänge - und Reisetipps!



Studium fertig - oder Ende in Sicht? Hier gibt es Infos zur Karriereplanung

 

 

 

Berufswunsch Consultant



Gewinnspiel

Blut ist dicker als ...

Gewinnspiele & Tests:

Kaum eine Stadt strahlt eine solche Anziehungskraft aus wie New York. Doch bevor die Stadt an der US-amerikanischen Ostküste zum Touristenmagnet aufstieg, erlebte sie harte Zeiten – besonders in den 1970er-Jahren. Eine unstete Zeit voller Kriminalitä...


Gewinnspiel

Nachbarschaftsverhältnisse

Gewinnspiele & Tests:

Wer gute Nachbarn hat, kann sich echt glücklich schätzen. Mac und Kelly haben da eher Pech: Gerade eben erst ist eine Party-feiernde Studentenverbindung nebenan eingezogen. Ein lustiges Abenteuer, das nun ins Heimkino kommt und bei euch für Gewinncha...


Gewinnspiel

Nachwehen des Sommergefühls

Gewinnspiele & Tests:

Frankreich, Land der kulinarischen Leckereien. Gerade die Provence ist eine der schönsten Urlaubsziele, die das Land zu bieten hat - jetzt visuell durch den Film "Ein Sommer in der Provence" unterstützt. Wer sich die Provence in die Küche holen möcht...


DVD der Woche

„Robot & Frank“

DVD der Woche: „Robot & Frank“

Arthaus statt Blockbuster: Jede Woche eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel - für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Videothek stehen.

Die zehn Besten

Die 10 ... Filme, die immer im Fernsehen kommen

TOP 10: Gefühlt täglich

Ja, es scheint Filme zu geben, die täglich im TV laufen. Und oft genug ist man einfach zu kraftlos, um um- oder auszuschalten. Außerdem: Da man die Handlung schon kennt, hat man keine Mühe, dieser zu folgen. Ob das nun allerdings das Kalkül der Fernsehsender ist? Oder ob man einfach beim Rechtekauf die Klausel übersehen hat, mit der man sich verpflichtet, den Film täglich zu zeigen? Wie dem auch s...


Fernweh

Sprachkurs im Ausland – Welche Möglichkeiten gibt es?

Fernweh: Fremdsprachen lernen

Wer seine Fremdsprachenkenntnisse verbessern möchte, kommt um einen Auslandsaufenthalt nicht herum. Im Mutterland der Sprache ist man 24 Stunden am Tag von dieser umgeben und gezwungen, sie in Alltagssituationen anzuwenden. In Kombination mit einem Sprachkurs lassen sich so schnell Lernerfolge erzielen.


Fernweh

Bären, Dracula und Schnaps

Fernweh: Eine Reise durch Rumänien

Rumänien! Bären sehen, Wölfe heulen hören, etwas Dracula-Grusel verspüren, zwei Wochen nur Fleisch, Wurst und Paprika essen und mit zahnlosen Schafhirten selbstgebrannten Schnaps trinken - das war die To-do-Liste für eine Reise durch Transsilvanien und die Wallachei.


Lesen

Hoch im Norden …

Historische Romane: Rezension zu „Das klare Sommerlicht des Nordens“

Der Sommer verlangt nach einer eigenen Sorte Buch – inhaltlich zumindest. Locker sollte es sein. Fesselnd, aber nicht nervenaufreibend. Den Leser zufrieden lächeln lassen. Ein Vertreter dieser Kategorie könnte das neueste Werk der Autorin Petra Oelker sein.


Lesen

Machtspiele & Selbstzweifel

Fantasy & Horror: Rezension zu Tahereh Mafis „rette mich vor dir“

Juliette ist dem perfiden Warner und damit dem Reestablishment knapp entkommen. Im Hauptquartier der Rebellen angekommen, soll sie nun lernen, mit ihrer tödlichen Gabe umzugehen. Doch Juliette ist nicht als Heldin geboren worden. Und die Widerstandsbewegung? Gerät in suboptimalen Zugzwang …


Lesen

Familienkrieg

Fantasy & Horror:

Schon vor Jahren wurde Katherine Dunns Buch „Geek Love“ im englischsprachigen Raum zum Kultbuch. Ins Deutsche sei es quasi nicht zu übersetzen hieß es lange. Nun hat sich der Berlin Verlag doch daran gewagt und präsentiert einen Roman, der nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat.