VIELEN DANK FÜR IHR INTERESSE AN UNSEREM VERLAG!

 

Wer sind wir? Die Evoluzione Media AG wurde 1998 gegründet und ist ein Fachverlag für akademische Zielgruppen. Mit einer Auflage von über 300.000 Exemplaren pro Erscheinungsintervall sprechen wir alle Fachrichtungen an und informieren unsere Leser über alles rund um die Themen Studium, Karriere und Leben. Detaillierte Informationen zu unseren Print- und Onlinemedien finden Sie nachfolgend.

 

UNSERE JOBS: WIR SUCHEN ORIGINELLE KÖPFE!

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir motivierte und originelle Mitarbeiter, die uns in den Bereichen Redaktion und Marketing/Vertrieb unterstützen. Hier finden Sie unsere konkreten Stellenbeschreibungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

ÜBER UNSERE MEDIEN

 

Die Evoluzione Media AG verlegt folgende Print-Magazine: unicompact START, high potential, HI:TECH CAMPUS und arzt & karriere. Die Magazine UNIVERSITY JOURNAL und junior//consultant erscheinen in selbstständigen Partnerverlagen, werden aber von der Evoluzione Media AG vermarktet.

 

Die Evoluzione Media AG betreibt zudem folgende Internet-Portale: academicworld.net 100toparbeitgeber.de arztundkarriere.com

 

Und hier geht es zu den Mediadaten aller Publikationen.

 

KONTAKT

 

Bei Fragen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme: Evoluzione Media Aktiengesellschaft, Hofmannstr. 61, D-81379 München, Tel. 089 / 769 00 30, info@evoluzione.de


academicworld.net

Das Portal für Abiturienten, Studenten und Absolventen.
Und alle vielfältig Interessierten.





DIE UNTERNEHMENSKULTUR ENTSCHEIDET, WELCHE ARBEITGEBER WIRKLICH ALS ATTRAKTIV WAHRGENOMMEN WERDEN.




Serie: 21 Fragen

Menschen des 21. Jahrhunderts:
Ronald Reng, der Fußball-Literat

21 Fragen an: Ronald Reng

Ronald Reng, geboren 1970, ist freier Sportreporter und wohnt in Barcelona. Wann immer Ronaldinho und Co. in der Champions League an den Ball treten, kann man Rengs Berichte in der Süddeutschen Zeitung lesen. Außerdem hat er sich in den letzten Jahren als vielversprechender Buchautor ("Der Traumhüter", "Fremdgänger") hervorgetan.


Serie: Netzperlen

Diese Woche: Notes of Berlin

Netzperlen:

In Berlin kommt alles zusammen: Verrückt- und Verruchtheit, Offenheit und Spießertum, Liebe und Hass - im deutschen Mekka für Kreative und Individualisten gibt es viel zu entdecken. Was für skurrile, poetische oder humorvolle Zettelchen und Botschaften überall in der Stadt versteckt sind, zeigt uns ...


Serie: Studenten fragen Professoren

Was machen eigentlich verschleppte Ameisen?

Studenten fragen Professoren: Alltagsrätsel

Ameisennapping. Man kennt das: Du liegst irgendwo im lauschigen Grünen beim Picknick und später zuha...


Der Survivalblog: Woche für Woche überleben

Ernährung in Extremsituationen

Leben und Überleben mit Johannes "Joe" Vogel: Survivalwissen 6

Wenn Sie sich in einer Notsituation befinden, während der Sie sich vollständig autark versorgen müssen, stellt sich bald die Frage nach der richtigen Ernährung.


Sportliche Clips

Tripple Rodeo

Clips:

Billy Morgan hat es getan. Er ist der erste Boarder, der einen dreifachen Rodeo gestanden hat. Der gute Mann ist absolut geisteskrank, lebt wohl trotz dieses Handicaps immer noch in bester körperlicher Ver...


Kuriose Sportarten

Segwaypolo

Kurioser Sport:

Segwaypolo ist eine Mannschaftssportart, bei der ein auf einem Segway fahrender Spieler einen Ball mittels Mallet in das Tor der gegnerischen Mannschaft schlagen muss.



Die Berufseinsteigerfrage

Welche Aussagekraft haben Arbeitgeber-Rankings?

Die Berufseinsteigerfrage:

Kim Reinersdorf, Biologiestudentin aus Berlin, fragt: “Auf der Suche nach dem ersten Arbeitgeber trifft man immer wieder auf Rankings, welche die Güte von Arbeitgebern messen. Ein populäres ist die Erhebung des Berliner Trendence-Instituts, das nur Studierende befragt. Können diese aber überhaupt eine Aussage über einen Arbeitgeber machen, bei dem sie noch keine wirkliche Berufserfahrung sammeln konnten? Nehmen Personalexperten solche Studien ernst und kann man sich als Berufseinsteiger wirklich an der Trendence-Studie orientieren, um die Qualität eines Arbeitgebers abzulesen?”


Experten-Blog: Tacheles von Posé

Mitarbeiter müssen unbedingt loyal sein. Stimmt das?

Meine Meinung - von Ulf D. Posé:

Loyalität wird in Unternehmen groß geschrieben. Manch einer meint damit ungebrochenen Gehorsam. Aber will man wirklich einen Mitarbeiter, der keine Anweisung hinterfragt? Viel wertvoller ist doch ein mündiger Kollege, der sein Handeln auch selbst ver...


Experten-Blog: Wille zur Bildung

Lasst uns über Indien reden!

Bildung: Franziska Wille, die Expertin für Bildung, blickt über den Tellerrand

Indien – nix Neues und dennoch irgendwie noch in weiter Ferne für viele. Ich sprach mit Indien-Experte Peter Braun, Jahrgang 1978, über seine Leidenschaft und konnte gar nicht aufhören, mitzutippen.

http://www.iss-hamburg.de/uploads/media/ISS_MBA_Brochure.pdf

Experten-Blog: Einwurf von Eschle

Die wahre Tabelle der letzten zehn Jahre

Fußball : Wenn es wirklich einen Fußballgott gäbe ...

Das Leben ist ungerecht. Wer dies als kleiner Junge noch nicht lernt (wenn die braven Mädels grundsätzlich immer bessere Noten bekommen als die Buben), kapiert das spätestens, wenn er als Fußballfan Anhänger eines kleinen Klubs ist. Eines Vereins, de...


Was tun nach dem Abi? Hier gibt es Infos, Anregungen, Studiengänge - und Reisetipps!



Studium fertig - oder Ende in Sicht? Hier gibt es Infos zur Karriereplanung

 

 

 

Berufswunsch Consultant



Gewinnspiel

Wenn zwei sich streiten, freut sich ein dritter

Gewinnspiele & Tests:

Iron Man und Captain America hatten schon immer ein angespanntes Verhältnis. Doch jetzt bricht der Konflikt offen aus und sämtliche Avengers müssen sich für eine Seite entscheiden... Das Gewinnspiel zur DVD-Release!


Gewinnspiel

Es geht um die Wurst!

Gewinnspiele & Tests:

Bei SAUSAGE PARTY – ES GEHT UM DIE WURST: Animationsspaß um die Abenteuer von Lebensmittel im Supermarkt. Für Lebensmittel ist es die höchste Bestimmung in den Einkaufswagen gelegt und mit nach Hause genommen zu werden. Sie glauben, dass dort das Par...


Gewinnspiel

Fucking Berlin

Gewinnspiele & Tests:

Quasi jede Tätigkeit, die mit dem Rotlichtmilieu auch nur ein bisschen in Verbindung steht, hat etwas Verruchtes. Die junge "Mascha" denkt lieber nicht zwei Mal nach und steigt voll in die Branche ein, denn sie ist jung und braucht das Geld für die ...


DVD der Woche

„Die letzte Flut“

DVD des Monats: „Die letzte Flut“

Arthaus statt Blockbuster: Jeden Monat eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel - für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Mediathek stehen.

Die zehn Besten

Die 10 ... Filme, die immer im Fernsehen kommen

TOP 10: Gefühlt täglich

Ja, es scheint Filme zu geben, die täglich im TV laufen. Und oft genug ist man einfach zu kraftlos, um um- oder auszuschalten. Außerdem: Da man die Handlung schon kennt, hat man keine Mühe, dieser zu folgen. Ob das nun allerdings das Kalkül der Fernsehsender ist? Oder ob man einfach beim Rechtekauf die Klausel übersehen hat, mit der man sich verpflichtet, den Film täglich zu zeigen? Wie dem auch s...


Fernweh

Raus in die Welt für wenig Geld – Ferienhäuser für Studenten und Akademiker

Fernweh: Urlaub

„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“, so das Fazit des umtriebigen Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe. Auch die weniger bibliophilen Menschen wissen um den Wert des Reisens, schließlich heißt es im Volksmund auch „Reisen bildet“. Egal ob gebildet oder nicht, Urlaub ist für jeden die schönste Zeit des Jahres.


Fernweh

Achtung Fettnäpfchen: So vermeiden Sie peinliche Situationen im Urlaub

Fernweh: Sprache

Wenn wir auf Reisen gehen und uns in ein anderes Land und damit auch in eine andere Kultur begeben, kommt es nicht selten zu kleinen Missverständnissen aufgrund der Sprache oder unterschiedlichen Verhaltensweisen. Um diese unangenehmen Momente zu vermeiden, zeigen wir Ihnen hier die häufigsten Fettnäpfchen, in die man im Urlaub treten kann.


Lesen

Es war einst der Sohn eines englischen Postboten...

Historische Romane:

... und sein Name war John. Er lebte mit seinem Vater im Souterrain eines Armenviertels. Die beiden werden von einer weltpolitischen Entwicklung aus ihrem Trott gerissen: Der Erste Weltkrieg überrollt beide und reißt sie in seinen gierigen Schlund.


Lesen

Apokalypse - ja oder nein?

Science Fiction: Der letzte Engel - Ruf aus dem Eis

Nach dem ersten Band ("Der letzte Engel") geht die Geschichte um Motte weiter: Er erwacht neben seinem eigenen Grab, ist ein Engel - und prompt werden ihm seine Flügel von drei uralten Kreaturen gestohlen. So ganz nebenher hat sein Atemzug die Toten erweckt...


Lesen

Bewusster ernähren ohne Kohlehydrate

Populäres Sachbuch:

Heutzutage dreht doch jeder am Rad: Hier ein bisschen mehr Bewegung, da ein Kniff für eine gesündere Ernährung. Trends über Trends dominieren die Lebensgestaltung - zu denen aktuell auch sehr oft low carb gehört. Aber klappt das wirklich? Die Redaktion von academicworld war neugierig und hat sich 8 Wochen dem Selbsttest unterzogen!