Drucken
Shopping

What's new, Pussycat?

Neue Produkte: Getestet von academicworld. Diesmal: blue m Zahncreme 3er-Kit mit Oral Gel, Zahncreme und Mundspülung

Wenn man in eine Lebensphase kommt, in der man weiß, was Zahntaschen und Paradontitis sind, sorgt man sich ein bisschen mehr um seine Zähne. Insbesondere wenn das erste Implantat den Weg in die Kauleiste gefunden hat und es in etwa so viel kostete wie ein halbjährige Weltreise.

Deshalb war die Anfrage von der Firma dentaline hochwillkommen, wodurch academicworld ein Set blue m Zahncreme, eine Art "Zahnpflege für reifere Zähne", bekam.

Was ist das Besondere? Sie enthält eine hohe Konzentration an aktivem Sauerstoff, welcher zum Teil aus Honigenzymen stammt. Dieses Produkt pflegt Implantate und sorgt generell für eine bessere Heilung von entzündetem oder verletztem Zahnfleisch. Entwickelt wurde das Ganze unter der Anleitung von Dr. Peter Blijdorp, der  ein hochangesehener Arzt und Kieferchirurg in den Niederlanden ist. Blijdorp hat seit seiner ersten Implantat-OP im Jahre
1976 bis heute zehntausende von Implantaten eingesetzt. Durch seine Arbeit und langjährige Erfahrung entdeckte Blijdorp die positive Wirkung von Sauerstoff auf den Heilungsprozess von Wunden im Mundraum.

Bis heute hat Blijdorp über 50 Artikel in führenden Fachzeitschriften veröffentlicht und führt weiterhin Untersuchungen über die Wirkung von Sauerstoff auf den Heilungsprozess durch. 

Die Überlegung ist (vereinfacht) folgende: Ist das die Zähne oder ein Implantat umgebene Gewebe entzündet bzw. erkrankt (z. B. bei einer Parodontitis oder Periimplantitis), wird es nicht optimal mit Sauerstoff versorgt. Es kann Bakterien nur eingeschränkt abwehren und sich daher nur langsam wieder erholen. Kommt hingegen blue m zur Anwendung und wird z. B. in Form von blue m Mundgel auf die Entzündung aufgetragen, wird dessen Heilung beschleunigt und die Regeneration des Gewebes gefördert.

Der Tester von academicworld benutzte die Zahncreme und das Mundwasser vier Wochen, dabei auch auf einer Reise durch Kanada, die eine Woche durch quasi menschenleeres Gebiet führte - also genau dort, wo man keine Scherereien im Mund braucht. Hier erfüllte blue m seinen Zweck, lobend muss noch erwähnt werden, dass der Geschmack sehr angenehm ist, besonders da offenbar auf penetrante Süßstoffe, die in vielen Zahnpastas zu finden sind, verzichtet wurde.

Der jüngste Routinebesuch beim Zahnarzt endete mit den Worten: "Alles in Ordnung, Kein Zahnstein zu sehen und nur geringe Verfärbungen."

Fazit: Ein empfehlenswertes Produkt, dass als 3er-Set mit 48,95 Euro  (Zahncreme 75ml, Mundspülung 500ml, Mundgel 15 ml) nicht ganz billig, aber durchaus sein Geld wert ist.

Produktinfos unter www.bluem-care.de  




Die Berufseinsteigerfrage

Welche Unternehmenskultur ist die richtige für mich?

Die Berufseinsteigerfrage:

Irina M. (27) aus Frankfurt schreibt uns: Ich bin kein direkter Berufseinsteiger mehr, sondern seit 13 Monaten in meinem ersten Job. Mein Arbeitgeber ist ein großes Unternehmen und das Renommee der Firma war für mich auch entscheidend, dort anzufangen. Jetzt hat sich aber deutliche Ernüchterung breit gemacht. Denn es geht nicht mehr um die Aufgaben, sondern darum, sich intern permanent abzusichern. Überall müssen Reports vorgelegt werden, für jede Nichtigkeit werden 20 Kollegen in cc. gesetzt. Ich habe das Gefühl, dass meine Eigeninitiative verkümmert und ich langsam eine gewisse Beamtenmentalität an den Tag lege. Mehrere erfahrene Kollegen meinten jetzt, die Praxis der ineffizienten Überkommunikation sei generelles Markenzeichen der Großkonzerne. Würde dies stimmen, müsste ich mich ganz neu orientieren. Können Sie diese "Absicherungskultur" in den Großkonzernen als Standard bestätig...


Serie: Netzperlen

Diese Woche: Notes of Berlin

Netzperlen:

In Berlin kommt alles zusammen: Verrückt- und Verruchtheit, Offenheit und Spießertum, Liebe und Hass - im deutschen Mekka für Kreative und Individualisten gibt es viel zu entdecken. Was für skurrile, poetische oder humorvolle Zettelchen und Botschaften überall in der Stadt versteckt sind, zeigt uns ...


Serie: Studenten fragen Professoren

Warum hat Bayern eine eigene Verfassung?

Studenten fragen Professoren: Alltagsfragen