Drucken
Fernweh

Sprachreisen auf der ganzen Welt - für Schüler und Erwachsene

Kommunikation läuft über Sprachen ab. Dabei ist es egal, ob man eine E-Mail oder einen Brief schreibt, sich für ein Telefonat entscheidet oder das persönliche Gespräch wählt. Nur mithilfe von Sprachen ist Kommunikation überhaupt möglich.

 

Kommunikation läuft über Sprachen ab. Dabei ist es egal, ob man eine E-Mail oder einen Brief schreibt, sich für ein Telefonat entscheidet oder das persönliche Gespräch wählt. Nur mithilfe von Sprachen ist Kommunikation überhaupt möglich. Englisch gilt als Weltsprache und sollte daher von jedem beherrscht werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass es ausreicht, einzig und allein die Fremdsprache Englisch zu sprechen. Mit einer zunehmenden Globalisierung wächst auch die Bedeutung vieler weiterer Sprachen wie Italienisch, Spanisch, Französisch und Russisch. Wann immer man in der Lage ist, in der Muttersprache des Gegenübers zu kommunizieren, kann Vertrauen und Interesse geweckt werden. Ein Vorteil, der sowohl im Privatleben als auch im Berufsalltag nicht unterschätzt werden sollte.

Sprachreisen erleichtern das Lernen der Fremdsprache

Eine Sprache von Grund auf zu erlernen ist eine große Herausforderung. Ohne Energie, Zeit und viel Einsatz funktioniert gar nichts. Natürlich bereitet es viel Freude, die neue Sprache zu entdecken und nach und nach immer mehr Fortschritte zu erzielen. Dennoch ist es vielen Menschen lästig, abends noch die Schulbank zu drücken. Eine Sprachreise ist daher die ideale Alternative für Schüler, Jugendliche und Erwachsene. Die Kombination aus Auslandsreise und Sprachkurs ist optimal, um die neue Sprache nah an der Praxis zu erlernen. Bei sprachreisen.de gibt es Sprachreisen für Schüler mit unterschiedlichen Vorkenntnissen aus allen Altersgruppen. 

Urlaub machen und eine Sprache lernen: Sprachreisen für Erwachsene machen es möglich

Prinzipiell gilt: Je früher man mit dem Lernen einer Fremdsprache beginnt, desto einfacher und schneller wird man sie beherrschen. Das ist auch der Grund, weshalb Englisch mittlerweile oft schon im Kindergarten gelehrt wird. Dennoch haben auch Erwachsene noch eine Chance, eine Fremdsprache zu erlernen. Eine gute Möglichkeit ist eine Sprachreise. Die Theorie wird in einem Sprachkurs von engagierten Lehrern vermittelt. Direkt im Anschluss hat man die Möglichkeit, das Gelernte in der Praxis anzuwenden.

Sprachreisen werden in viele Regionen auf der ganzen Welt angeboten, sodass man zum Beispiel Italienisch in Rom üben oder in Marbella seine Spanisch-Kenntnisse auf die Probe stellen kann. Derzeit gibt es Sprachreisen unter anderem für die folgenden Fremdsprachen:

  • • Englisch

  • • Französisch

  • • Spanisch

  • • Italienisch

  • • Russisch

  • • Portugiesisch

  • • Arabisch

  • • Chinesisch

     

Eine Sprachreise hat viele Vorteile, denn man lernt nicht nur neue Wörter kennen, sondern taucht auch in die Kultur fremder Länder ein. Eine Sprache hautnah zu erleben - genau das ist das Ziel von Sprachreisen. Die Sprachentwicklung wird nachweislich dadurch verbessert, dass man die neue Sprache in alltäglichen Situationen anwendet.

Auch im Business sind Fremdsprachen von hoher Bedeutung

Immer mehr Unternehmen agieren auf internationalen Märkten. Es wird daher zunehmend wichtiger, verschiedene Fremdsprachen zu beherrschen, um im Berufsalltag zu bestehen. Bewerber, die bereits Auslandserfahrungen sammeln konnten und qualifizierte Kenntnisse in der gewünschten Sprache mitbringen, werden bei vielen Firmen daher bevorzugt eingestellt.

Business Sprachreisen konzentrieren sich darauf, die für den Berufsalltag notwendigen Sprachkenntnisse zu vermitteln. Insbesondere die Weltsprachen Englisch, Spanisch und Französisch stehen dabei im Fokus. Berufstätige aller Bereiche können eine Business Sprachreise nutzen, um in unterschiedlichen Kurs-Arrangements die gewünschten Sprachkenntnisse effektiv zu erlangen. Dadurch haben sie eine bessere Ausgangsbasis für ihre Karriere.

Ergänzend zum Unterricht: Sprachreisen für Schüler und Studenten

In der Schule lernen Kinder und Jugendliche je nach Art der Schule und gewähltem Profil mindestens eine Fremdsprache. Oft stehen sogar bis zu drei fremde Sprachen auf dem Lehrplan und das nicht ohne Grund: Die Beherrschung wichtiger internationaler Sprachen ist von hoher Bedeutung für das spätere Berufsleben. In einer Zeit, in der eine steigende Anzahl von Unternehmen in fremden Ländern agiert, sind Fremdsprachenkenntnisse unerlässlich. Wer im Bewerbungsgespräch angeben kann, mindestens zwei der wichtigsten Sprachen fließend zu sprechen, hat oft die besten Chancen für eine Jobzusage. Eine frühzeitige Sprachreise bereitet die Schüler daher auch auf ihre berufliche Zukunft vor.

Insbesondere für Schüler, die im Fremdsprachenunterricht Schwierigkeiten haben, ist eine Sprachreise mehr als empfehlenswert. Doch auch Kinder und Jugendliche, die ihre Sprachkenntnisse in der Praxis auf die Probe stellen möchten, sollten sich eine solche Reise nicht entgehen lassen. Bei einem Aufenthalt im Ausland wird das, was im Lehrbuch geschrieben wird, endlich lebendig und somit besser verständlich. Im Gastland bewähren sich die Schüler in realistischen Situationen und lernen so besser den korrekten Einsatz der Sprache. Gleichzeitig ist eine Sprachreise für alle Schüler ein großes Abenteuer, denn natürlich lernt man hier nicht nur die Fremdsprache hautnah kennen, sondern auch eine fremde Kultur. Den meisten Spaß haben Schüler und Studenten, wenn sie die Sprachreise gemeinsam mit Freunden antreten können. So haben sie das Gefühl, Ferien zu machen, lernen aber gleichzeitig in einem intensiven und individuellen Sprachkurs eine interessante Fremdsprache.

Bei Schülern und Studenten sind speziell folgende Länder von hohem Interesse:

  • • Malta

  • • England

  • • Schottland

  • • Irland

  • • USA

  • • Kanada

  • • Neuseeland

  • • Australien

  • • Frankreich

  • • Spanien

     

In all diese Länder werden individuelle Sprachreisen für Schüler angeboten.






Die Berufseinsteigerfrage

Wie geht man als Chef mit Mobbing um?

Die Berufseinsteigerfrage:

“Nach einem Traineeprogramm bin ich seit 10 Monaten in leitender Position in einem Industrieunternehmen. Ich habe promoviert und halte mich für überdurchschnittlich qualifiziert. Mit Teamarbeit in einem überwiegend akademischem Umfeld hatte ich noch nie Probleme. In meinem Team, welches aus 22 Mitarbeitern besteht, gibt es aber gerade auf der niedrigsten Hierarchieebene Mitarbeiter, die meinen Anweisungen nicht folgen und an jeder Stelle boykottieren. Die Respektlosigkeit, mit der ich dabei konfrontiert werde, ist vollkommen neu für mich. Die Rüpelhaftigkeit, mit der mir mitgeteilt wird, man sei sowieso unkündbar und ich solle mir ‘die Sekräterinnenbande’ besser nicht zum Feind machen, macht mich sprachlos. Wie soll ich mit dieser Form des Vorgesetzten-Mobbings umgehen?“ Philip S. (29) aus Mannheim


Serie: Netzperlen

Diese Woche: Notes of Berlin

Netzperlen:

In Berlin kommt alles zusammen: Verrückt- und Verruchtheit, Offenheit und Spießertum, Liebe und Hass - im deutschen Mekka für Kreative und Individualisten gibt es viel zu entdecken. Was für skurrile, poetische oder humorvolle Zettelchen und Botschaften überall in der Stadt versteckt sind, zeigt uns ...


Serie: Studenten fragen Professoren

Wird man im Wasser badend tatsächlich brauner als am Strand liegend?

Studenten fragen Professoren: Alltagsfragen

Frage: Wird man im Wasser badend tatsächlich brauner als am Strand liegend?Antwort: "Für die Bräunung der Haut ist die ultraviolette Strahlung verantwortlich. Diese wird eingeteilt in UV-A, UV-B und UV-C. Die UV-A Strahlung führt schnell zu einer kurzfristigen Bräunung der Haut, ohne den Eigenschutz der Haut zu erhöhen. UV-B Strahlung bewirkt eine dauerhafte Bräunung der Haut, ist aber auch maßgeblich für die Erythembildung (Hautrötung) verantwortlich. Das kurzwellige UV-C wird durch die Erdatmosphäre und die Ozonschicht herausgefiltert.Der UV-Index (UVI) ist ein Maß für die sonnenbrandwirksame UV-Strahlung. Er ist abhängig von der geographischen Lage, atmosphärischen Bedingungen wie Ozonschicht und Luftverschmutzung, der Höhenlage, Jahreszeit, Tageszeit, dem Bewölkungsgrad und von in...