Drucken
TV/DVD/Game

Risiken und Nebenwirkungen …

… gilt es nicht nur bei der Handhabung von Medikamenten zu bedenken, sondern auch, wenn man sich im täglichen Leben an Pläne macht, von denen man vielleicht doch besser die Finger gelassen hätte. Wie die Einwohner eines winzigen Hafenstädtchens, die dringend einen Arzt suchen in „Die große Versuchung – Lügen bis der Arzt kommt“. Seit 28. November auf Blu-ray und DVD im Handel.

Risiken und Nebenwirkungen …
Angelausflug unter Männern. © Wild Bunch

Der Stolz von einst und heute

Ein stolzes Volk waren die Einwohner von Tickle Head, als Murray (Brendan Gleeson) noch ein kleiner Junge war. Natürlich war das Leben als Fischer ein hartes, aber auch ein erfülltes, ehrenhaftes. Statt hart zu schuften für ihr Geld, brauchen die Männer des kanadischen Küstenstädtchens 50 Jahre später nur mehr für die Einlösung des Sozialhilfechecks anzustehen. Wer kann sucht sich anderswo Arbeit, wie Murrays Frau. Was fehlt ist eine Perspektive. Bis irgendwann der wahnwitzige Plan gestalt annimmt, sich als Standort für eine Petroleum-Verarbeitungs-Fabrik ins Spiel zu bringen – auch wenn die Einwohnerzahl dafür eigentlich nicht ausreicht. Doch die Einwohner von Tickle Head sind erfinderisch. Nur eine Bedingung macht ihnen wirklich Schwierigkeiten: Der Konzern verlangt einen ansäßigen Arzt. Schon acht Jahre sucht man nach einem solchen.

Als schließlich glückliche Umstände (und nur gaaaanz wenig Nachhilfe) den Schönheitschirurgen Dr. Paul Lewis (Taylor Kitsch) für vier Wochen dorthin verschlagen, werden alle Hebel in Bewegung gesetzt, um diesen davon zu überzeugen, dass Tickle Head der tollste Ort der Welt ist. Der Doktor ist begeisterter Cricket-Fan? Dann erfindet man sich eben eine jahrhunderte alte Cricket-Tradition am Ort. Freilich ohne die geringste Ahnung von diesem Sport zu haben. Tatsächlich beginnt Paul sich wohl zu fühlen. Vor allem in Murray sieht er eine Art Vaterfigur. Doch was, wenn er erfährt, dass der ganze Ort ihn nach Strich und Faden belogen hat?

Risiken und Nebenwirkungen …

Das Remake des französisch-sprachigen Films „Die große Verführung“ von 2003 ist Regisseur Don McKellar äußerst liebenswert geraten. Nicht nur Doktor Paul erliegt dem herben Charme der schlitzohrigen Fischer schnell. Trotz der eigentlich harten Geschichte um den Mangel an Arbeitsplätzen und medizinscher Versorgung auf dem Land (beileibe nicht nur in Kanada) ist aus dem Stoff ein richtiger Wohlfühlfilm voller Herzenswärme geworden.  Genau richtig für die kalte Jahreszeit.

Gisela Stummer (academicworld.net)

Die große Versuchung - Lügen bis der Arzt kommt


Regie: Don McKellar
Darsteller: Brendan Gleeson, Taylor Kitsch, Gordon Pinsent, Mark Critch

Ab 28.11.2014 im Verleih von Universum Film auf Blu-ray und DVD




Die Berufseinsteigerfrage

Frage: Wie halte ich es mit der Frage nach dem Gehalt?

Bewerbung & Berufseinstieg, Die Berufseinsteigerfrage:

Hans Peter B. will's wissen: "Bei manchen Bewerbungen muss man eine Gehaltsvorstellung angeben, zuweilen wird man auch im Bewerbungsgespräch danach gefragt. Was soll man da sagen? Soll man sich nach irgendwelchen Gehaltstabellen orientieren? Und ist das Ganze verlässlich? Also: Wie halte ich es mit der Gehaltsfrage? "


Serie: Netzperlen

Diese Woche: Notes of Berlin

Netzperlen:

In Berlin kommt alles zusammen: Verrückt- und Verruchtheit, Offenheit und Spießertum, Liebe und Hass - im deutschen Mekka für Kreative und Individualisten gibt es viel zu entdecken. Was für skurrile, poetische oder humorvolle Zettelchen und Botschaften überall in der Stadt versteckt sind, zeigt uns ...


Serie: Studenten fragen Professoren

Warum sind Hühnerküken ausgerechnet gelb?

Studenten fragen Professoren: Alltagsfragen

Frage: Warum sind Hühnerküken ausgerechnet gelb?Antwort: "Auch für Hühnerküken gilt: 'der Apfel fällt nicht weit vom Stamm'. Sowohl in morphologischen Eigenschaften, wie der Gefiederfarbe, aber auch in Merkmalen der Physiologie und des Verhaltens ähneln die Küken genetisch ihren Eltern. Das flauschigegelbe Küken ist dabei nur ein Beispiel, wie der Kükenflaum kurz nach dem Schlupf gefärbt sein kann. Aus gelben Küken entstehen zumeist weiße Hennen und Hähne. Oftmals ist bei den Küken aber auch eine spezielle Jungtierfärbung zu erkennen, die mit der ersten Mauser verschwindet. Über die Entstehung der Gefiederfarben herrscht keineswegs Einigkeit in der Wissenschaft.So finden sich in einigen Handbüchern Äußerungen darüber, dass die gelbliche Färbung der sogenannten Erstlingsdunen weißer Hü...