Drucken
Sach- und Fachbücher, Abiturienten

Endlich Studium! Das Wichtigste auf 300 Seiten

Ein neues Taschenbuch hilft bei den wichtigsten Fragen – bei academicworld.net kannst du eines von drei Exemplaren gewinnen

Abitur geschafft – und nun? Die Entscheidung  für das passende Studium ist nur der Anfang, danach geht es gleich weiter. Wie bewerben und finanzieren? Wie schreibe ich eigentlich eine Hausarbeit und wo finde ich eine günstige Bleibe? Und was ist, wenn Motten oder WG-Mitbewohner einem das neue studentische Leben zur Hölle machen.

In diesem Buch stecken ein Haufen Informationen, Tipps & Tricks, wichtige Kontaktadressen und dazu jede Menge Spaß und studentisches Lebensgefühl.

“Endlich Studium!” Das Handbuch für die beste Zeit deines Lebens
Philipp Appenzeller (Hrsg.), Rieke Kersting (Hrsg.)
14,90 Euro, rap Verlag

  

Du könntest etwas Orientierung gut gebrauchen? Schreib eine E-Mail mit dem Betreff "Hilfe!" an post@academicworld.net und du bist in der Verlosung. Es gibt drei Exemplare zu gewinnen.




Die Berufseinsteigerfrage

Wie geht man als Chef mit Mobbing um?

Die Berufseinsteigerfrage:

“Nach einem Traineeprogramm bin ich seit 10 Monaten in leitender Position in einem Industrieunternehmen. Ich habe promoviert und halte mich für überdurchschnittlich qualifiziert. Mit Teamarbeit in einem überwiegend akademischem Umfeld hatte ich noch nie Probleme. In meinem Team, welches aus 22 Mitarbeitern besteht, gibt es aber gerade auf der niedrigsten Hierarchieebene Mitarbeiter, die meinen Anweisungen nicht folgen und an jeder Stelle boykottieren. Die Respektlosigkeit, mit der ich dabei konfrontiert werde, ist vollkommen neu für mich. Die Rüpelhaftigkeit, mit der mir mitgeteilt wird, man sei sowieso unkündbar und ich solle mir ‘die Sekräterinnenbande’ besser nicht zum Feind machen, macht mich sprachlos. Wie soll ich mit dieser Form des Vorgesetzten-Mobbings umgehen?“ Philip S. (29) aus Mannheim


Serie: Netzperlen

Diese Woche: Notes of Berlin

Netzperlen:

In Berlin kommt alles zusammen: Verrückt- und Verruchtheit, Offenheit und Spießertum, Liebe und Hass - im deutschen Mekka für Kreative und Individualisten gibt es viel zu entdecken. Was für skurrile, poetische oder humorvolle Zettelchen und Botschaften überall in der Stadt versteckt sind, zeigt uns ...


Serie: Studenten fragen Professoren

Was machen eigentlich verschleppte Ameisen?

Studenten fragen Professoren: Alltagsrätsel

Ameisennapping. Man kennt das: Du liegst irgendwo im lauschigen Grünen beim Picknick und später zuhause merkst du, dass du einen blinden Ameisenpassagier nach Hause mitgenommen hast.